FISU Games Lake Placid

Vom 12. bis 22. Januar 2023 finden die Lake Placid 2023 FISU World University Games statt. In zwölf Sportarten kämpfen Teams aus 50 Nationen um Medaillen. 36 deutsche Athletinnen und Athleten sind in sieben von zwölf Sportarten vertreten: Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Shorttrack, Ski Alpin, Skilanglauf, Snowboard sowie Freestyle- und Freeski.

Wettkampfplan zum Download

Nominierungsliste zum Download

Fotos und Videos des deutschen Teams

Event-Website

Ergebnisse


 

Alle Entscheidungen und zahlreiche weitere Livestreams sind online abrufbar auf fisu.tv.

News

FISU Winter Games 2023 Lake Placid | Highlights



Auf unserem You Tube-Kanal finden Sie weitere Highlight-Videos der FISU Games!

Jetzt anmelden
und keine News aus Lake Placid verpassen!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Medaillenübersicht

Gold

Ski Alpin

  • Fabiana Dorigo (DHGS), Super G
  • Leonie Flötgen (DHGS), Riesenslalom

Freestyle Ski

  • Jakob Geßner (TU München), Big Air

Silber

Freestyle Ski

  • Tim-Ole Mietz (HS Kempten), Skicross

Shorttrack

  • Anna Seidel (IU Internationale HS), 1.000 Meter

Ski Alpin

  • Fabiana Dorigo (DHGS), Riesenslalom

Snowboard

  • Moritz Breu (Uni Erlangen-Nürnberg), Big Air

Bronze

Eisschnelllauf

  • Josephine Heimerl (IU Internationale HS), Massenstart

Freestyle Ski

  • Niklas Illig (HS Ansbach), Skicross

Ski Alpin

  • Leonie Flötgen (DHGS), Alpine Kombination
  • Fabiana Dorigo, Leonie Flötgen (beide DHGS), Roman Frost (IU Internationale Hochschule) und Maximilian Haußmann (Plymouth University, USA), Mixed Team

Skilanglauf

  • Anna-Maria Dietze (University of Colorado, USA), Sprint

Snowboard

  • Leon Beckhaus (TU München), Boardercross