Partnerhochschule des Spitzensports

Ein immenser zeitlicher Aufwand ist erforderlich, um sportliche Höchstleistungen erbringen zu können. Leistungssport wird zudem in einem Lebensabschnitt betrieben, in dem die Grundlagen für eine spätere berufliche Karriere gelegt werden. Unverkennbar treten bei der Kombination von Studium und Spitzensport Schwierigkeiten auf, die aus den umfassenden akademischen beziehungsweise sportlichen Anforderungen resultieren.

Um den studentischen Kaderathletinnen und -athleten den Spagat zwischen Studium und Spitzensport zu erleichtern, initiierte der adh 1999 mit verschiedenen Partnern das Projekt "Partnerhochschule des Spitzensports". Im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarungen wird für derzeit circa 1.200 studierende Spitzensportlerinnen und Spitzensportler an über 100 adh-Mitgliedshochschulen ein Verbundsystem zum Ausgleich spezifischer Nachteile bereitgestellt. Die Kooperationspartner, in der Regel der adh, Hochschulen, Olympiastützpunkte, Studentenwerke und Fachverbände, ermöglichen den Studierenden, dass sie ihre akademische Ausbildung trotz der hohen zeitlichen Belastungen des Spitzensports erfolgreich absolvieren können.

Alles Wissenswerte zum adh-Projekt sowie ausführliche Informationen zu den Projektzielen, Leistungen der Partner sowie den Ansprechpartnern an den "Partnerhochschulen des Spitzensports" haben wir auf  den folgenden Seiten für Sie zusammengefasst.

Weitere Infos zum Thema Studium und Spitzensport finden Sie im Kompetenzcenter.

13.05.2019: adh

adh unterstützt Masterarbeit zum Thema Spitzensport und Hochschulstudium

Alle Partnerhochschulen des Spitzensports sind aufgerufen, durch das Ausfüllen eines Fragebogens die Masterarbeit die kontinuierliche Weiterentwicklung des Vertragswerkes voranzutreiben.

Weiterlesen

13.05.2019: adh

Heinrich-Heine-Universität ist Partnerhochschule des Spitzensports

Die Düsseldorfer Hochschule ist die 108 Partnerhochschule des Vertragwerks.

Weiterlesen

31.10.2018: PdSp

Spitzensport und Studium an der Hochschule RheinMain

Die Hochschule RheinMain präsentiert auf ihrer Seite die Serie "Spitzensportler" und stellt dort Studierende vor, die neben dem Studium viel Zeit in den Sport investieren und national wie international Erfolge feiern. Als Partnerhochschule des Spitzensports und in Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Hessen und dem adh unterstützt die Hochschule RheinMain diese Studierenden mit einer möglichst flexiblen Studienplanung, nimmt Rücksicht auf Fehlzeiten aufgrund von Wettkämpfen und Meisterschaften und stellt den Sportlerinnen und Sportlern kompetente Ansprechpersonen vom Hochschulsport für alle Fragen der Vereinbarkeit von Studium und Sport zur Seite. Außerdem fungiert in jedem Fachbereich eine Professorin oder ein Professor als Tutor für die Leistungssportler. Unter anderem wird Sprinter Kai Strauch vorgestellt, der zuletzt bei der DHM Leichtathletik in der Halle Deutscher Hochschulmeister wurde.

Weiterlesen

25.09.2018: adh

Vorstand und Länderrat tagen in Dieburg

Der Vorstand des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands traf sich am 18. und 19. September 2018 in der Geschäftsstelle in Dieburg zu seiner vierten Vorstandssitzung in diesem Jahr. Anschließend tagte der Länderrat, bevor am 20. September das Sommerfest anlässlich des 70jährigen Jubiläums des adh sowie des „International Day of University Sports“ gefeiert wurde.

Weiterlesen

24.09.2018: PdSp

Erfolgreicher EU-Projektantrag in Sachen Duale Karriere

Zum zweiten Mal nach 2009 ("Athletes2Business - A2B"), wird sich der adh an einem EU Projekt auf Basis der sogenannten „Collaborative Partnerships“ beteiligen können. Die Evaluierungskommission der EU hat bekannt gegeben, dass der von Dennis van Vlaanderen (Niederlande), Pascal Schaul (Luxemburg), Wolfgang Stockinger (Österreich) und Jörg Förster (adh) formulierte Projektantrag „STARTING11“ umfangreich gefördert werden wird.

Weiterlesen

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27
28
29
30
  • DHM Leichtathletik
  • DHM Orientierungslauf
31
  • DHM Orientierungslauf
  • DHM Boxen
01
  • DHM Boxen
02
  • DHM Boxen
03
  • DHM Tennis (Einzel)
04
  • DHM Tennis (Einzel)
05
  • DHM Tennis (Einzel)
06
  • DHM Tennis (Einzel)
  • Abschlussveranstaltung der Initiative: Bewegt studieren - Studieren bewegt!
07
  • Abschlussveranstaltung der Initiative: Bewegt studieren - Studieren bewegt!
08
  • adh-Open Wellenreiten
  • DHM Ultimate Frisbee
  • DHM Badminton
09
  • adh-Open Wellenreiten
  • DHM Ultimate Frisbee
  • DHM Badminton
10
  • adh-Open Wellenreiten
  • DHM Badminton
11
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS Uni Lehrgang Dranske 2019
12
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS Uni Lehrgang Dranske 2019
13
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS Uni Lehrgang Dranske 2019
  • Fortbildungsreihe "Führen - kommunizieren - gestalten" (Modul 2)
14
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS Uni Lehrgang Dranske 2019
  • Fortbildungsreihe "Führen - kommunizieren - gestalten" (Modul 2)
  • DHM Gerätturnen
15
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS Uni Lehrgang Dranske 2019
  • DHM Gerätturnen
  • Faszientraining
  • DHM Futsal (Männer)
  • HVNB-FoBi: Full Range of Motion
16
  • VDWS Uni Lehrgang Dranske 2019
  • DHM Futsal (Männer)
  • Sport mit Gedöns – effektiv trainieren mit Zusatzgeräten
17
18
19
20
21
  • adh-Open Rugby
  • DHM Fußball (Frauen Kleinfeld)
  • Verhandlungen in eigener Sache - ABGESAGT!
22
  • adh-Open Rugby
  • DHM Fußball (Frauen Kleinfeld)
  • Verhandlungen in eigener Sache - ABGESAGT!
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
  • DHM Fechten (Team)
23
  • DHM Fußball (Frauen Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
  • DHM Fechten (Team)
24
25
26
27
  • adh-Open Roundnet
  • Systematisches Personalmanagement - ABGESAGT!
28
  • Systematisches Personalmanagement - ABGESAGT!
  • adh-Open 3x3 Basketball
  • adh-Open Flagfootball
  • DHM Rudern
29
  • adh-Open Flagfootball
  • DHM Rudern
  • DHM Fußball (Frauen Großfeld)
  • DHM Basketball (Endrunde)
30
  • adh-Open Flagfootball
  • DHM Rudern
  • DHM Fußball (Frauen Großfeld)
  • DHM Basketball (Endrunde)