Bewegt studieren – Studieren bewegt!

Die nachhaltige Bewegungsförderung von Studierenden steht seit 2017 im Zentrum der erfolgreichen, gemeinsamen Initiative von adh und TK „Bewegt studieren – Studieren bewegt!“.

Im Jahr 2019 ging die Initiative nach dem ersten erfolgreichen Durchgang in die in die zweite Runde. Im Jahr 2021 starteten bundesweit 50 inhaltlich und finanziell geförderte Projekte in die Planungs- und Durchführungsphase.

Im Rahmen der Initiative werden zahlreiche und vielfältige Projektideen im Kontext der Bewegungsförderung von Studierenden im Studienalltag im Zeitraum von drei Jahren verwirklicht. Diese reichen von „Nudging“ über „Buddy-Projekte“ und „Bewegter Campus“ bis hin zu digital ausgerichteten Bewegungsprojekten. Allen Projekten gemein ist, dass sie über die bereits bestehenden Angebote des Hochschulsports hinaus das Gesundheitsbewusstsein und die Bewegung im Alltag der Studierenden ansprechen und verbessern möchten.

Großer Wert wird  bei der Projektgestaltung auf Kooperation, Koordination, Vernetzung und Partizipation gelegt.

Der adh agiert als zentrale Koordinierungsstelle des Projekts "Bewegt studieren – Studieren bewegt!" und ist für dessen Konzipierung und Umsetzung verantwortlich.


Aktuelle Termine


Kontakt

Die Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen zu Fragen rund um die Initiative „Bewegt studieren - Studieren bewegt! 2.0“ gerne zur Verfügung!

Esa Böttcher

Esa Böttcher

adh-Geschäftsstelle

Gesundheitsförderung

Projektleiterin Gesundheitsförderung

Konzeption, Projektbetreuung

+49 6071 2086-23

boettcher@adh.de

Lisa Jung

Lisa Jung

adh-Geschäftsstelle

Gesundheitsförderung

Projektassistenz

Gesundheitsmanagement, studentisches Gesundheitsmanagement

+49 6071 2086-24

jung@adh.de

Bianca Dahlke

Bianca Dahlke

Techniker Krankenkasse (TK)

+49 40 6909-1049

bianca.dahlke@tk.de

Auf in die zweite Runde!

Die Initiative "Bewegt Studieren - Studieren bewegt!" des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands und der Techniker Krankenkasse geht in die zweite Runde.

Pointer-Reporter Justus hat die Auftaktveranstaltung in Potsdam am 15. September 2020 besucht und konnte erfahren, wie die Initiative trotz Corona stattfinden kann, welche neuen Projekte es gibt und wie Studierende mehr Bewegung in ihren Alltag bringen können.

"Bewegt studieren - Studieren bewegt! 2.0"

Um mehr Bewegung in den Studienalltag zu bringen, geht die erfolgreiche, gemeinsame Initiative von adh und TK „Bewegt studieren – Studieren bewegt“ in die zweite Runde.

Sonderausgabe der DUZ zur Initiative

Erfolgreicher Schulterschluss

Die Initiative „Bewegt studieren – Studieren bewegt!“ wurde als Kooperationsprojekt von der Techniker Krankenkasse (TK) und vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) gestartet. Ein Überblick über das Erfolgsprojekt, das in einer zweiten Förderphase ab 2020 als Initiative 2.0 weitergeführt wird, gibt die Sonderausgabe der DUZ - mit allem Wissenswerten zur Entstehung der Initiative aber vor allem auch vielen gelungenen Fallbeispielen aus der Praxis.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen

Eine englische Version steht als eReader hier bereit.