EUG 2018: Handball

Bei den European Universities Games in Coimbra treten Handball-Mannschaften von verschiedenen Hochschulen aus ganz Europa an. Die Handball-Wettbewerbe werden in der Mário Mexia Sports Hall, União de Coimbra und São João ausgetragen. Trainiert werden kann ab dem 13. Juli, die Spiele beginnen am 14. Juli, Finals finden am 20. Juli statt.

Jedes Team muss mindestens ein komplettes Team-Kit in hellen Farben und ein komplettes Team-Kit in dunklen Farben (blau und rot sind dunkle Farben) für die Spiele bei den EUG haben. Das Torwart-Set muss sich in den hellen und dunklen Farben unterscheiden.

Die Nummer jedes Spielers, die während des allgemeinen technischen Meetings bekannt gegeben wird, muss auf der Vorder- und Rückseite des Trikots des jeweiligen Spielers angebracht sein. Die Nummer muss deutlich lesbar sein (im Kontrast zum Hemd), muss zwischen 1 und 99 liegen und mindestens 20 cm hoch auf der Rückseite und mindestens 10 cm hoch auf der Vorderseite sein. Während der gesamten Dauer der EUG muss jeder Spieler die gleiche Nummer tragen.

WG Köln (Damen)

4. Platz

HfPV Wiesbaden (Damen)

6. Platz

Uni Bochum (Herren)

1. Platz

Betreuersteckbriefe

Simon Schloesser

Simon Schloesser

DSHS Köln

01.01.1970

Trainer

Jörn Uhrmeister

Jörn Uhrmeister

Uni Bochum

01.01.1970

Trainer