WUC REITEN 2012 IN AACHEN

Vom 22. bis 26. August 2012 fand im Deutsche Bank Stadion in der Aachener Soers die zehnte Studierenden-Weltmeisterschaft Reiten (WUEC) statt.

78 Reiterinnen und Reiter aus 26 Nationen kämpften auf fremden Pferden um die Medaillen.

Mit dreimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze bildete das Deutsche Team am Ende der Wettkämpfe die erfolgreichste Nation.

Die WUEC wurde vom adh und dem Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) in enger Zusammenarbeit mit dem Aachen-Laurensberger Rennverein (ALRV), der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), dem Deutschen Akademischen Reiterverband (DAR) und dem Bundesministerium des Innern sowie dem Ministerium für Familien, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerichtet.

 

Weitere Infos zur Veranstaltung: www.wuec2012.de.