Sommer-Universiade 2011: Tennis

Das Meldeergebnis im Tennis war gegenüber den vergangenen Universiaden etwas geringer und auch das Niveau in der Spitze war nicht so stark wie in den letzten Jahren. Die Spitze ist jedoch sehr eng zusammengerückt, sodass bei 2/3 der Teilnehmenden jeder jeden schlagen konnte und 1/3 des Feldes (Tennisentwicklungsländer) relativ schwach war. Die deutschen Vertreterinnen und Vertreter konnten leider nicht überzeugen und waren spielerisch und physisch unterlegen, sodass keine/r der Aktiven über die zweite Runde hinaus kam.

Team Tennis: Athleten

Carmen Klaschka, H:G Ismaning

Christopher Koderisch, UNI Bielefeld

Désirée Schelenz, UNI Bochum

Team Tennis: Betreuer

Rüdiger Bornemann, Teamleiter