Sommer-Universiade in Gwangju

Die Sommer-Universiade machte 2015 Station in Asien. Im südkoreanischen Gwangju trafen sich vom 03. bis zum 14. Juli 2015 die besten studentischen Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern zur zweitgrößten Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen. Bei der 28. Sommer-Universiade wurden Medaillen in insgesamt 21 Sportarten vergeben. Die Aktiven der deutschen Mannschaft gingen in 13 Sportarten an den Start. Der adh nominierte 115 studentsiche Spitzensportlerinnen und Spitzensportler für die Wettkämpfe in Südkorea. Mit dem Betreuerstab, der medizinischen Begleitung und dem Organisationsteam umfasste die deutsche Delegation in Gwangju rund 180 Personen.

Zwei Jahre zuvor brach die Sommer-Universiade in Kazan alle Rekorde. 11.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehr als 150 Nationen verwandelten die Stadt an der Wolga zur Hauptstadt des Hochschulsports. Damit nahmen mehr Aktive an den Wettbewerben in Russland teil, als 2012 an den Olympischen Spielen in London. Das deutsche Team umfasste damals 141 Aktive in 18 Sportarten.

Kontakt zum Deutschen Team

Sie erreichen das Universiade-Teambüro wie folgt:

Büro

Tel: 0049-60716344595

Oder 0082-10-5961-6803

universiade@adh.de

Medienanfragen (Paulus Johannes Mocnik)

Tel: 0082-10-5961-5268

mocnik@adh.de


Fotos (Peter Leßmann)

Tel: 0082-1010-5961-6844

foto.lessmann@gmail.com


Skype

Benutzername: Universiade-Office 

Bitte beachten Sie die Zeitverschiebung +7 Stunden.