Sommer-Universiade 2011: Tischtennis

Das Niveau der Tischtenniswettbewerbe ist gegenüber der Universiade in Belgrad erneut deutlich angestiegen. Bei den Männern waren 130 Spieler aus 41 Nationen am Start und bei den Frauen 91 Spielerinnen aus 34 Nationen. Vor allem die Präsenz zahlreicher chinesischer und weiterer asiatischer Top-Weltranglistenspieler hat das Erreichen der Viertelfinals in den Einzel-, Doppel- und Mixedwettbewerben für die europäischen Spielerinnen und Spieler sehr schwer gemacht. Das deutsche Team hat lediglich im Doppel der Herren mit Lennard Wehking (DSHS Köln) und Alexander Flemming (UNI Leipzig) sowie mit dem Herren Team das 1/8-Finale erreicht und damit die Zielsetzung insgesamt verfehlt.

Team Tischtennis: Athleten

Alexander Flemming, UNI Leipzig

Irene Ivancan, HS Ansbach

Katharina Michajlova, UNI Bielefeld

Hermann Mühlbach, UNI Duisburg-Essen

Lennart Wehking, DSHS Köln

Team Tischtennis: Betreuerin

Ines Lenze, Disziplinchefin