European University Sports Association

Der noch sehr junge Verband EUSA wurde im Jahr 1999 von 25 nationalen Hochschulsportverbänden in Wien gegründet, heute umfasst er 39 Mitgliedsnationen, zu denen auch der adh zählt.

2001 startete die EUSA mit gerade mal zwei Europäischen Hochschulmeisterschaften sein Wettkampfprogramm. Nun ist die Veranstaltungsliste auf 15 Meisterschaften angewachsen. An den Europäischen Hochschulmeisterschaften nehmen regelmäßig adh-Mitgliedshochschulen teil.

Außerdem veranstaltet die EUSA alle zwei Jahre das EUSA- Symposium, welches der inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Weiterentwicklung des Hochschulsports auf europäischer Ebene dient. Als Gründungsmitglied der EUSA entsendet der adh regelmäßig Teilnehmende zum EUSA-Symposium, um aktiv diese Entwicklungen gestalten und den Erfahrungsaustausch mit den europäischen Nachbarnationen wahrnehmen zu können.

Weitere Infos:
www.eusa.eu