Catharina Großmann und das deutsche Team freuen sich über den Erfolg am ersten Wettkampftag.

02.07.2010 | Kategorie: WUC , 2010 , Gewichtheben

WUC Gewichtheben: Bronze für Catharina Großmann

Bei ihrem ersten großen internationalen Wettkampf, der WUC Gewichtheben, holte Catharina Großmann (HU Berlin) Bronze.

Am 01. Juli 2010 wurde die 2. WUC Gewichtheben in Taichung City (Taiwan) mit dem Einmarsch der 18 teilnehmenden Nationen, Begrüßungsansprachen sowie dem Hissen der FISU-Flagge feierlich eröffnet.

Pünktlich zur Eröffnung war auch die adh-Mannschaft komplett: Für Deutschland gehen Catharina Großmann (HU Berlin/-53kg), Martin Herberg (HS Mittweida/-85kg) und Markus Krümmer (Uni Leipzig/-105kg) an den Start. Betreut werden die Aktiven von den Trainern Rene Hoch und Christian Großmann sowie der Physiotherapeutin Christine Großmann.

Gleich nach der Eröffnungsveranstaltung begannen die Wettkämpfe. Die 21jährige Sportwissenschafts-Studentin Catharina Großmann musste sich in ihrem ersten großen, internationalen Wettkampf gegen die starke Konkurrenz aus Thailand, Canada und Taiwan behaupten. „Vor Beginn des ersten Wettkampfs habe ich gehofft, trotz der belastenden Anreise und den sehr hohen Temperaturen meine Leistungen abrufen und dem Druck Stand halten zu können“, so Großmann.

Im Reißen begann sie mit 62,0 kg erfolgreich. Ihre Konkurrentin aus Thailand, Aungsumalin Saylert, wollte mit 65,0 kg beginnen, schaffte den Versuch aber nicht. Im zweiten Versuch sicherte sich Großmann die 65,0 kg. Die Thailänderin brachte ebenfalls im zweiten Versuch 65,0 kg zur Hochstrecke. Da die anderen zwei Wettkämpferinnen bereits 84,0 kg beziehungsweise 86,0 kg gesichert hatten, war der dritte Versuch für einen Medaillenrang ausschlaggebend. Großmann legte vor, steigerte auf 67,0 kg, und brachte diesen Versuch mit hohem kämpferischem Einsatz erfolgreich zur Hochstrecke. Die Thailänderin ließ sich nunmehr 68,0 kg auf die Hantel legen. Sie schaffte die Hantel zwar hoch, aber die Kampfrichter bewerteten die Hebung ungültig. Damit stand fest: Bronze für Catharina Großmann mit neuer Jahresbestleistung! Gold holte Shu-Ching aus Taiwan mit 86,0 kg vor der Kanadierin Marilou Dozois-Prevost mit 84,0 kg.

Im anschließenden Stoßen erreichte Catharina Großmann mit zwei gültigen Versuchen 79,0 kg und einen vierten Platz. Im Zweikampf konnte sich Großmann ebenso mit insgesamt 146,0 kg einen guten vierten Platz sichern. Auch in dieser Wertung siegte die Taiwanesin Shu-Ching Hsu mit einem Gesamtergebnis von 196,0 kg.

Im Anschluss feierte die deutsche Mannschaft ihre erste Medaille. Am 2. Wettkampftag, Freitag, den 02. Juli 2010, wird Martin Herberg auf die Heberbohle treten und um die nächste Medaille kämpfen.

Weitere Infos