Das Werk kann sich sehen lassen © Dr. Petra Böcker

UniMarburg bewegt – partizipativ bauen erreicht ersten Meilenstein

Im Rahmen der Initiative „Bewegt studieren – Studieren bewegt! 2.0“ hat die Projektgruppe der Philipps-Universität Marburg einen ersten Meilenstein erreicht.

Anfang März konnte die erste Bauwoche, in der rund um die erst im April 2018 eröffnete Universitätsbibliothek, dem Herzstück des neu geschaffenen Campus Firmanei, verschiedene Bewegungsräume entstanden, erfolgreich abgeschlossen werden.

19 Studierende bauten gemeinsam mit dem Kooperationspartner ALEA, einem Experten für das handwerkliche Bauen mit Laien, im Rahmen der ersten Projektphase unter anderem eine Bewegungsstrecke, eine Boulderwand als auch Sitzmöglichkeiten, die zum gemeinsamen Verweilen einladen sollen.

Mit dem Ziel, Universität als bewegte und gesunde Lebenswelt zu gestalten, hat es sich das Team rund um Dr. Petra Böcker zur Aufgabe gemacht, weitere Lernräume, bewegungsanregende Pausenräume, sportive Aktivitätsinseln, Ruhezonen, Teamarbeitsräume und Rückzugsorte zu gestalten.

© Dr. Petra Böcker
© Dr. Petra Böcker
© Dr. Petra Böcker
© Dr. Petra Böcker
© Dr. Petra Böcker
© Dr. Petra Böcker