Russischer Hochschulsportverband lädt zu den „Moscow Games 2018“ ein

Vom 19. Bis 23. September 2018 finden in Moskau die Internationen Spiele für Studierenden- und Jugendsport statt. Der russische Hochschulsportverband (RSSU) lädt alle interessierten Hochschulsportteams und Studierenden dazu ein, bei diesem internationalen Wettbewerb in der Hauptstadt Russlands teilzunehmen. Die „Moscow Games 2018“ werden von der European University Sports Association (EUSA) unterstützt.

Die Athletinnen und Athleten messen sich in insgesamt 15 Sportarten: Neben Fußball, Mini-Fußball (5x5), Basketball (3x3), Eishockey, Rugby, Volleyball, Beachvolleyball und Handball (jeweils für Männer und/oder Frauen) stehen auch Individualsportarten wie Tischtennis, Schach, BMX, Rollersports, Skateboard und verschiedene Läufe auf dem Programm. Darüber hinaus findet ein Cheerleading-Wettbewerb statt. Ebenfalls auf dem Programm steht in diesem Jahr erstmalig ein Wettkampf im eSport.

Die Anmeldung erfolgt über die Website des Ausrichters. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte <media 18372 - - "TEXT, Information Bulletin no 1 MG 2018 -2, Information_Bulletin_no_1__MG_2018_-2.pdf, 38 KB">diesem Dokument</media>. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an anna@studentsport.ru.