Yanna Schneider war bereits in Neapel dabei © Arndt Falter

30.10.2019 | Kategorie: 2019 , TopNews , DHM , Taekwondo

Riesiges Interesse an DHM Taekwondo

Die erste Deutsche Hochschulmeisterschaft des Wintersemesters 2019-2020 wirft ihre Schatten voraus. Mehr als 100 Kämpferinnen und Kämpfer werden am Sontag, 3. November, an der DHM Taekwondo teilnehmen, die von der Uni Frankfurt ausgerichtet aber in der Sport- und Kulturhalle Gelnhausen Meerholz stattfinden wird.

Im großen Feld der Taekwondoin stehen mit Jessica Rau, die bereits Gold bei den Europäischen Hochschulmeisterschaften im Formenbereich gewinnen konnte und Adrian Wassmuth (EUC Bronze)  starke Vertreter dieser Wettkampfart auf der Fläche.

Im Vollkontaktbereich sind mit Jasmin Richter, Yanna Schneider, Martin Stach und Philipp Trzeciak gleich vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Sommer-Universiade vor Ort, die ihre Saison gerne mit dem DHM-Titel beschließen würden.

Zudem stehen in fast allen Gewichtsklassen die jeweiligen Titelverteidigerinnen beziehungsweise Vorjahressieger bereit. Kein Wunder, geht es doch nicht nur um die begehrten adh-Siegernadeln, sondern auch um die Qualifikation zu den alle zwei Jahre stattfindenden EUSA Games, die nächstes Jahr vom 9. bis 24. Juli in Belgrad über die Bühne gehen.

So ist Christoph Lehmann vom 1. Gelnhäuser Taekwondo Club 1968 e.V., Kooperationspartner der DHM, mit dem Meldeumfang sehr zufrieden. „Wir haben ein hochwertiges Teilnehmerfeld und können uns auf spannende Wettkämpfe freuen“, so der verantwortliche adh-Disziplinchef, der 2010 mit seinem Bruder Sebastian Hochschulsportler des Jahres war.

Außerdem könne der siebenfache Deutsche Meister die Veranstaltung auch dazu nutzen, potenzielle Universiade-Teilnehmer für 2021 zu sichten.

Das gilt im Übrigen auch für alle, die nicht vor Ort sein können. Erstmalig wird es von der DHM Taekwondo einen Live-Stream geben:  https://sportdeutschland.tv/taekwondo/hochschulmeisterschaften-2019.

Nach den letzten Waage-Terminen und der Kampfrichterbesprechung starten die Taekwondo-Wettkämpfe in allen Bereichen am 3. November ab 9:00 Uhr. Der Eintritt in die Sport- und Kulturhalle Gelnhausen Meerholz ist frei.