23.08.2010 | Kategorie: Radsport , Wettkampf Extern , 2010

Radsportmeisterschaft in Berlin

Am 18. September 2010 treffen sich die studentischen Straßenradsportler am Berliner Wannsee, um die Schnellsten unter ihnen mit dem schwarz-rot-goldenen Trikot zu ehren.

Nachdem im Frühling dieses Jahres die Schreckensmeldung vom Ausfall der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Straßenradsport 2010 die Runde machte, ist nun eine Ersatzveranstaltung gefunden.

Am 18.09.2010 treffen sich die studentischen Straßenradsportler am Berliner Wannsee, um die Schnellsten unter ihnen mit dem schwarz-rot-goldenen Trikot zu ehren. Die Damen starten innerhalb des etablierten Bundesligarennens „Rund um den Schäferberg“. Die Herren kämpfen in einem eigenständigen Rennen um den Titel. Wie bei den Studierendenmeisterschaften üblich, gibt es im Vorfeld eigene Rennen für die Hobbyfahrerinnen und -fahrer.

Die Berliner Ausrichter möchten dem adh zeigen, dass die Meisterschaft in Deutschlands Hauptstadt gut aufgehoben ist. In diesem Jahr bleibt dem RC Charlottenburg die offizielle Anerkennung des adh als Hochschulmeisterschaft noch vorenthalten. Zu kurz war die Zeit vom Einspringen des Ausrichters für das adh-Bewerbungsverfahren. „Umso wichtiger, dass es trotzdem studentische Meisterschaften geben wird und die Erfolgsserie der Hochschulmeisterschaften zumindest inoffiziell fortgeführt werden kann“, ist Disziplinchef Martin Wördehoff sichtlich erleichtert. 

„Berlin ist eine Reise wert!" sagt der Ehrenvorsitzende des ausrichtenden RC Charlottenburg Hein-Detlef Ewald. „Es gibt in und um Berlin gerade für Studierende ein so vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten, dass ein Besuch der Meisterschaften in jedem Fall lohnt. Wir freuen uns schon sehr auf die Studis und hoffen auf spannende und faire und Meisterschaften, an die sich alle gerne zurückerinnern werden.“

Die Meldungen nehmen die Aktiven selbständig über die Veranstaltungswebsite vor. Eine zusätzliche Meldung über die Hochschulsportbüros ist nicht möglich. Es gelten die Teilnahmebedingungen des adh. Meldeschluss ist der 09.09.2010.<media 4203>

zu den Ergebnissen

</media>