@Hochschulsport Göttingen

07.05.2021 | Kategorie: 2021 , TopNews , Bildung

Outdoor-Perspektivtagung 2021: Die Zukunft des Wettkampfsports

Am 7. und 8. Juli findet die diesjährige Perspektivtagung in hybrider Form in Göttingen statt. Unter dem Motto „Die Zukunft des Wettkampfsports“ werden die Teilnehmenden in interaktiven Formaten das brandaktuelle Thema diskutieren.

Der studentische Wettkampfsport bildet eine Säule des adh und findet in vielfältiger Ausprägung statt. Neben dem sportlichen Vergleich stehen die Identifikation mit der eigenen Hochschule und der Begegnungscharakter im Vordergrund. Dem Hochschulsport immanent sind Bildungs- und Lernanlässe, die zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen können.

Die veränderten Rahmenbedingungen für Studierende, der gesellschaftliche Wandel, die Ausdifferenzierung des Sports zu einer pluralen Spiel-, Sport und Bewegungskultur sowie nicht zuletzt eine Pandemie mit disruptiver Wirkung stellen neue Herausforderungen und Anforderungen an die Entwicklung des Wettkampfsports. Dabei stellt sich die Frage, wie dieser den Ansprüchen einer sich wandelnden Werte- und Sinnorientierung (wie zum Beispiel Individualisierung, Spaß, Gesundheit und Fitness) in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung und Ökonomisierung des Sports gerecht werden kann.

Daher sollen zentrale Fragen zu den Zukunftsaussichten des Wettkampfsports im Mittelpunkt des Austauschs stehen. Ziel der Perspektivtagung in Göttingen ist es, Zukunftspotentiale zu eruieren und für den lokalen Hochschulsport nutzbar zu machen. Hierfür stehen unter anderem verschiedene Leitfragen im Fokus:

•          Welche Rolle und Bedeutung hat der Wettkampfsport?

•          Welche Funktionen nimmt der Wettkampfsport im System Hochschule ein?

•          Welche neuen Angebote und Formate können die Zukunft des Wettkampsports bereichern?

•          Wie kann das Thema Nachhaltigkeit Angebote des Wettkampfsports in Zukunft prägen?

Innerhalb verschiedener Interaktionsformen - wie Impulsreferaten und Workshops - soll „Wettkampfsport“ erlebbar gemacht werden. Verschiedene Beiträge aus Wissenschaft und (Hochschul-)Sport bieten Grundlage und Inspiration.

Zur Anmeldung