26.02.2009 | Kategorie: 2009 , Tandem , Gremien , Intern , Tagung

Neue Projekte im neuen Jahr

Am 21. und 22. Februar 2009 tagte der ACPE in Hannover. Ziel der Sitzung war, Projekte so zu erarbeiten, dass der Startschuss für mögliche Personalentwicklungsmaßnahmen noch dieses Jahr fallen kann.

Iris Olberding (adh-Vorstand, Uni Lüneburg), Britt Dahmen (DSHS Köln), Ines Lenze (TU Berlin), Juri Ramke (Uni Oldenburg) und Michaela Röhrbein (Uni Hannover) und Dirk Kilian (adh Jugend- und Bildungsreferent) trafen sich zur ersten Sitzung des Ausschusses für Chancengleichheit und Personalentwicklung in diesem Jahre in Hannover.

Im Rahmen der Sitzung wurde ein angedachtes Coaching-Programm für Gremienmitglieder konkretisiert und konzeptionell entwickelt. Dabei waren existentiell die Handlungsleitfäden: leichte Umsetzbarkeit, Finanzierbarkeit und größter Nutzen für alle Beteiligten. Ziel ist es, neue ehrenamtliche Gremienmitglieder zu qualifizieren, um eine effektivere Gremienarbeit gewährleisten zu können und die Hemmschwelle zur Übernahme dieser Ehrenämter gerade bei Studierenden abzubauen.

Für weitere Projekte wurde eine Empfehlung verfasst. Im Sommer soll bei einer gemeinsamen Sitzung mit dem ABBW besprochen werden, welche Maßnahmen - auch gemäß der Ergebnisse der Arbeitstagung zur Weiterentwicklung der adh-Bildungsarbeit bzw. der bevorstehenden Perspektivtagung im Mai - in das Bildungsprogramm implementiert werden können.

Zudem hat der Ausschuss die Bewerbung für den neu ausgelobten „Women and Sport Award“ der FISU vorbereitet - eingereicht wird das Mentoring-Projekt Tandem. Der Preis ist mit 5000.-€ datiert und würdigt bzw. fördert Projekte, welche die Beteiligung und Qualifizierung von Frauen im Sport und für Führungspositionen im Hochschulsport unterstützen.

Ein weiterer zentraler Tagungspunkt befasste sich mit der Initiierung des vierten Durchlaufs von „Tandem“. Das neue Projektteam setzt sich zusammen aus den beiden ehemaligen Mentees von 2007/08 Tina Winkelmann (Uni Hannover) und Julia Töws (adh-Geschäftsstelle) sowie Michaela Röhrbein, Dirk Kilian und Inken Behrens.

Die Bewerbungsfrist für Mentees läuft bereits und endet am 01. April 2009. Ein erstes Kennlerntreffen der neuen Tandems soll am Rande der Eröffnung der Woche des Hochschulsports von Nordrhein-Westfalen am 22. Juni 2009 in Köln stattfinden. Interessierte können gerne mit dem adh Jugend- und Bildungsreferenten Dirk Kilian Kontakt aufnehmen und sich auf unserer Website in der Rubrik Tandem informieren.