Jetzt anmelden für die letzten DHM des Jahres

Die Anmeldeschlüsse für die letzten Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) in diesem Jahr kommen näher. Im Ju-Jutsu, beim Crosslauf und für die DHM Kanupolo ist noch eine Meldung möglich.

Noch bis Freitag (24. Oktober, 10 Uhr) können sich Teams für die Vor- und Endrunde der DHM Kanupolo anmelden. Die Endrunde der Wassersportart wird am 29. und 30. November an der Uni Kiel ausgetragen. Bei der Wettkampfveranstaltung im hohen Norden Deutschlands wird im Mixed-Modus gespielt. Die weiteren Qualifikationsmodalitäten sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Bereits drei Wochen vorher finden die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Ju-Jutsu und im Crosslauf statt. Die Kampfsportart ist zum zweiten Mal im DHM-Wettkampfkalender. Die Premiere feierte die Sportart im letzten Jahr in Aachen. Die Anmeldefrist für die zweite Auflage am 7. und 8. November in Jena endet am 28. Oktober. Gekämpft wird bei den Männern in sechs Gewichtsklassen, bei den Frauen in vier. Zudem wird Ne-Waza im Einzel- (je drei Gewichtsklassen) und Doppel-Wettbewerb (Frauen, Männer und Mixed) angeboten.

Für die DHM Crosslauf ist eine Meldung noch bis zum 31. Oktober möglich. Die Laufveranstaltung am 8. November findet wie bereits im Vorjahr an der Hochschule Pforzheim statt. Die Frauen gehen auf die sechs Kilometer-Strecke, die Männer absolvieren 8,4 Kilometer.

Hier geht es zur Online-Anmeldung.