Foto: fotolia

26.03.2014 | Kategorie: Tagung , 2014 , National , TopNews

Gesellschaftliches Engagement fordern und fördern – adh-Perspektivtagung 2014

Die Engagementförderung im Hochschulsport steht bei der diesjährigen adh-Perspektivtagung im Mittelpunkt. An der Uni Paderborn werden am 13. und 14. Mai 2014 die wichtigsten Felder rund um das Thema angesprochen.

Immer mehr Hochschulen werden sich im Rahmen ihrer Profilbildung ihrer gesellschaftlichen Bedeutung bewusst. Das Engagement in den Strukturen der Hochschulen und darüber hinaus ist wichtig und notwendig. Dabei wird die Förderung des Ehrenamts ein fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Der Hochschulsport bietet mit seiner Struktur etliche Bereiche und Möglichkeiten für gesellschaftliches Engagement. Auch deshalb hat sich der adh in seinem Leitbild die Förderung des Ehrenamts auf die Fahnen geschrieben. 

Die diesjährige adh-Perspektivtagung bietet eine Plattform für alle hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie interessierten Studierenden, zum Austausch über das Thema Engagementförderung im Hochschulsport. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Gruppenarbeiten sollen die wichtigsten Bereiche des Themas angesprochen werden. Dabei werden der Austausch über praxisnahe Umsetzungsmöglichkeiten und die Entwicklung einer zukünftigen Strategie für die Förderung des Engagements in den Hochschulen im Fokus der zweitägigen Tagung stehen. „Ich glaube, dass wir mit diesem Thema den richtigen Schwerpunkt gesetzt haben. Das Feld der Engagementförderung wird in naher Zukunft an den Hochschulen sicherlich noch an Relevanz gewinnen“, erklärte adh-Jugend- und Bildungsreferentin Ebba Koglin.

Noch bis zum 11. April können sich Interessierte für die Tagung anmelden. Alle weiteren Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Hier geht es zu Ausschreibung.