Flag Fottball ist im Kommen!

27.06.2019 | Kategorie: 2019 , Open , Flagfootball

„Flag Attack“ – In Augsburg geht’s zur Sache

Am kommenden Wochenende, 29.06.-30.06., werden an der Universität Augsburg die adh-Open Flag Football ausgetragen. Mit am Start: zwölf Mannschaften aus ganz Deutschland.

Auf 4 Feldern wird an beiden Tagen von 9:00 bis 18:00 Uhr ermittelt, wer sich am Ende die Krone aufsetzen und sich Hochschulsport Flag Football-König nennen darf.

Im Blickpunkt stehen dabei vor allem die Titelverteidiger von den Mainz Legionaries. Die Serienmeister lieferten sich vergangenes Jahr ein heißes Duell mit Vizemeister Munich Spatzen, der dieses Jahr sogar mit 2 Mannschaften an den Start gehen wird.

Doch auch die Lokalmatadoren aus Augsburg, in dieser Saison Teil der 5er DFFL (Deutsche Flag Football Liga), treten ebenfalls mit zwei breit aufgestellten Kadern an.

Mit den Trier Biber, den Aachen Emperors sowie den Ludwigsburg PH Uckers sind einige adh-Open-erfahrene Mannschaften wieder mit von der Partie.

Neben den Ilmenau IlmRoosters, die im vergangenen Jahr nicht bei den adh-Open in Trier dabei sein konnten, aber auch alte Bekannte im Flag Football sind, werden mit den Red Flags Magdeburg, Dresden Angryneers und den Goldenen Ochsen aus Ulm drei Neulinge an den Start gehen.

Um was geht’s?

Flag Football, sozusagen der kleine Bruder des American Football, gewinnt derzeit immer mehr Aufmerksamkeit auf internationaler und vor allem nationaler Ebene. Die offizielle Eingliederung der 5er DFFL (Deutsche Flag Football Liga) in den AFVD (American Football Verband Deutschland) dieses Jahr verstärkt diesen Aufschwung.

Viele Mannschaften der 5er DFFL haben ihren Ursprung in Universitätsmannschaften. Daher ist die adh-Open das Ideale Sportereignis, um sich mit dem Sport etwas vertrauter zu machen.  Flag Football ist ein unglaublich schnelles und dynamisches Spiel. Die Spieler spielen ohne die gewohnten Schutzhelme des American Football und müssen dadurch umso mehr mit ihrer Athletik, Agilität und Präzision punkten. Damen und Herren spielen dabei zusammen und bieten ein wunderbares Mixed-Sport-Erlebnis.

Was wird geboten?

Die Augsburg Lions haben für dieses Event mehrere Lokale Partner eingeladen, die das komplette Wochenende für Spaß und Erlebnis abseits des Platzes sorgen werden.

Jumptown, steht in Augsburg für den Erlebnis-Kick beim Trampolinspringen. An ihrem Stand sind großartige Preise zu gewinnen.

Außerdem sind die Augsburg Raptors mit einem Info-Stand vor Ort. Die Lions der Uni Augsburg bilden seit diesem Jahr die Seniorenabteilung des Flag Football bei den Raptors.

Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt! Die Fachschaften Sport und Wirtschaftswissenschaften werden an beiden Tagen reichlich Essen und Trinken gegen einen studentengerechten Obolus anbieten.

Für Besucher sind vor Ort auch Beachvolleyballplätze frei zugänglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, an einer Quarterback-Challenge mitzumachen, die von der Bloc-Hütte gesponsert wird.