06.08.2010 | Kategorie: Tagung , Bildung , 2010

Fachtagung "Soziale Integration im Kinder- und Jugendsport"

Die dsj führt am 16./17. September 2010 zusammen mit der Hamburger Sportjugend die bundesweite "Soziale Integration im Kinder- und Jugendsport" im Haus des Sports in Hamburg durch.

Die regelmäßige Teilhabe am Vereinssport hat unbestritten eine positive Wirkung auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Der Vereinssport erreicht viele Kinder und Jugendliche, aber bei einkommensschwachen und/oder bildungsfernen Bevölkerungsschichten ist seine Reichweite in der Regel begrenzt.

Die Fachtagung befasst sich mit der Frage, welche Hindernisse für den Zugang dieser Gruppe zum Sport bestehen und wie jedes Kind und alle Jugendlichen die Chance erhalten können, Sport im Verein zu betreiben. Dabei lässt sich die „ökonomische Zugangsschwelle“ der Vereinsbeiträge z. B. durch entsprechend ausgestaltete Förderprogramme senken. Sie stellt das am weitesten verbreitete Zugangshemmnis dar und steht deshalb im Zentrum der Betrachtungen. Zwischen zwei Blöcken mit Plenarvorträgen sind sechs praxisbezogene Workshops vorgesehen, von denen jeweils zwei sich mit Strukturen, Programmen und Qualifizierungsfragen befassen. Diese bundesweite Fachtagung reiht sich in die Aktivitäten der Deutschen Sportjugend zum Jahresthema 2010 „Soziale Integration“ ein.

Zielgruppe
Die Fachtagung richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Funktionstragende in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport der Vereine und Verbände ebenso wie an die Verantwortlichen in den zuständigen Behörden der Kommunen, Städte und Gemeinden sowie der Landesministerien.

<media 4131 _blank>Weitere Infos</media>