23.09.2010 | Kategorie: Vermischtes , 2010 , TopNews

DOSB-Wettbewerb: Klimaschutz im Sport

Der Deutsche Olympische Sportbund startet den Wettbewerb "Klimaschutz im Sportverein", der vom Bundesumweltministerium gefördert wird. Alle Sportvereine unter dem Dach des DOSB sind aufgefordert, sich zu bewerben.

Wettbewerb "Klimaschutz im Sportverein"
Ziel des Wettbewerbes ist es, Anregungen aus den Sportvereinen zum Thema Klimaschutz zusammenzutragen und zu neuen Ideen und Aktivitäten in den Vereinen zu motivieren.

Wer kann mitmachen?
Alle Sportvereine unter dem Dach des DOSB können sich bis zum 01. November 2010 mit eigenen, abgeschlossenen Projekten und Maßnahmen zum Klimaschutz im Sportverein bewerben.

Zudem wird im Rahmen des Wettbewerbs ein Sonderpreis für die DOSB-Mitgliedsorganisationen (Landessportbünde, Spitzenverbände und Sportverbände mit besonderen Aufgaben) ausgelobt. Hierbei gelten dieselben Bedingungen wie für Sportvereine.

Was muss ich machen, um an dem Wettbewerb teilzunehmen?
Eine Teilnahme an dem DOSB-Klimaschutz-Wettbewerb ist ganz einfach:
Beschreiben Sie die Maßnahmen, Projekte und Aktivitäten in Ihrem Sportverein, mit denen Sie einen Beitrag zum Klimaschutz geleistet haben.
Zum Beispiel:

  • Maßnahmen zu Energie- und Ressourceneinsparungen durch energieeffizienten Bau oder Sanierung einer Sportstätte
  • Maßnahmen zu klimafreundlicher Mobilität im Sportverein
  • Maßnahmen zu klima- und umweltfreundlichen (Sport-)Veranstaltungen
  • Maßnahmen zur Kommunikation bzw. Sensibilisierung der Vereinsmitglieder

Die Projekte, Initiativen und Maßnahmen mit denen Sie sich bewerben, müssen zwischen dem 01.08.2007 und 01.08.2010 abgeschlossen worden sein.

Was gibt es zu gewinnen?
Insgesamt ist der Wettbewerb mit einem Preisgeld von 20.000 € dotiert.

Was muss eingereicht werden?
- Jeder Verein stellt sein Klimaschutz-Projekt anhand eines Formblattes kurz schriftlich vor und benennt dabei einen Ansprechpartner für Rückfragen. Gerne kann die Beschreibung durch Fotos, Pressebeiträge, Videos o.ä. ergänzt werden.
- Das unterzeichnete Formblatt wird per Post oder Fax bis zum 01.11.2010 an den DOSB gesendet.

Hier können Sie den Flyer und denBewerbungsbogen zum Wettbewerb downloaden.

Der Wettbewerb ist ein Baustein der vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) geförderten Initiative „Klimaschutz im Sport“.