27.01.2017 | Kategorie: Pressemitteilung

Deutsche Studierenden-Nationalmannschaft reist zur Winter-Universiade 2017

Am Sonntag startet die 28. Winter-Universiade mit einer großen Eröffnungsfeier in der neu gebauten Almaty Arena. Mit dabei sind auch 29 Athletinnen und Athleten der Deutschen Studierenden-Nationalmannschaft, die in sieben der zwölf möglichen Sportarten um Top-Platzierungen kämpfen werden. Bei der letzten Winter-Universiade vor zwei Jahren hatte das deutsche Team eine Rekordbilanz mit acht Podestplätzen erreicht und auch in diesem Jahr sind die Aktiven der Sportarten Eiskunstlauf, Curling, Freestyle Ski, Nordische Kombination, Skilanglauf, Skisprung und Ski Alpin bestens auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorbereitet.