Foto: Alexander Vogel

Deutsche Hochschulmeisterschaft Fechten in Leipzig

Der Countdown läuft! Am Wochenende vom 5. und 6. November 2011 findet die DHM Fechten bereits zum zweiten Mal in Leipzig statt. Über 400 Aktive werden auf der Planche um die Titel kämpfen.

Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr für die perfekte Organisation gelobt worden war, vergab der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband die Meisterschaft erneut an die Universität Leipzig.

Dabei werden in den Sporthallen auf dem Campus Jahnallee über 400 Studierende aus der ganzen Republik beim größten Amateurfechtevent in Deutschland um die um die Titel der Hochschulmeister 2011 ihre Klingen kreuzen. Für die Hobbyfechter ist dies die Chance, gegen Weltklasseathleten anzutreten, denn auch studentische Spitzenathleten der nationalen Fechtszene werden in Leipzig auf die Planche gehen. Gefochten wird in den drei Waffengattungen Florett, Säbel und Degen.

„Wir freuen uns sehr, diese hochkarätige Fechtveranstaltung auch in diesem Jahr wieder ausrichten zu dürfen und danken dem Fechtclub Leipzig für die tatkräftige Unterstützung“, erläutert Sigrun Schulte, Leiterin des Zentrums für Hochschulsport der Universität Leipzig.

Die Finalkämpfe finden jeweils Samstag und Sonntag gegen 16.00 Uhr statt. Zuschauer sind herzlich eingeladen, bei freiem Eintritt in den Sporthallen auf dem Campus Jahnallee spannende und abwechslungsreiche Gefechte um die Hochschulmeistertitel zu erleben.