Das adh-Wettkampfprogramm im Sommersemester 2017

Das Sommersemester 2017 steht bevor und mit ihm wieder zahlreiche adh-Wettkampf-Veranstaltungen: Die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) Mountainbike (Cross-Country) läutet am 23. April 2017 das Wettkampfprogramm ein, rund 40 weitere Sportereignisse folgen. Die Anmeldungsverfahren laufen bereits – bei den ersten Veranstaltungen endet die Meldefrist in Kürze.

Die noch ausstehende DHM Trampolin am 08. April 2017 bildet den Abschluss des adh-Wettkampfprogramms im Wintersemester 2016/2017. Eine Woche nach Ostern sorgen die Mountainbikerinnen und Mountainbiker für den Auftakt in das Sommersemester. Während der April und der Mai mit zwei beziehungsweise sieben Veranstaltungen noch recht überschaubar ist, finden im Juni 19 Wettbewerbe statt! Die Sportvielfalt ist auch in dieser Saison wieder groß: Neben den klassischen Teamsportarten Handball, Fußball, Basketball und Volleyball werden die DHM-Titel in Karate, Schwimmen, Boxen, Fechten und vielen weiteren Disziplinen vergeben. Erstmals im Programm stehen die DHM Mountainbike (Downhill) sowie die adh-Open Basketball (3x3).

In knapp einem Monat startet das Wettkampfprogramm im Sommersemester 2017, sodass die Anmeldeverfahren bereits angelaufen sind. In Kürze enden schon die ersten Meldefristen: Für die DHM Leichtathletik in Kassel am 25. Mai 2017 können sich Interessierte noch bis zum 26. März 2017 anmelden. Am gleichen Datum ist Meldeschluss für die DHM Marathon und Halbmarathon am 07. Mai 2017 in Mainz. Kurz darauf, am 31. März 2017, endet das Anmeldeverfahren für die DHM Karate, welche am 29. April 2017 an der Uni Halle-Wittenberg stattfindet. Anfang/Mitte April laufen weitere Meldefristen aus, die detaillierten Daten sind in der Ausschreibung der jeweiligen Wettkampfveranstaltung abrufbar.

Am 01. Oktober 2017 beschließen die DHM Golf sowie die DHM Sportschießen (Kugel) das Wettkampfprogramm im Sommersemester 2017. Vorberichte, Ergebnisse, Bilder und Nachberichte werden auf der Website und den Social-Media-Plattformen des adh veröffentlicht. Eine Bildergalerie zu allen Veranstaltungen ist auf der adh-Facebookseite abrufbar. Das komplette Wettkampf- und Bildungsprogramm steht des Weiteren hier zum Download bereit.