09.03.2009 | Kategorie: Vermischtes , TopNews

Bundestagslesung zum Hochschulsport und zur Dualen Karriere

Die Fraktionen sind sich grundsätzlich einig, dass trotz erkennbarer Verbesserungen in den letzten Jahren weiterer Handlungsbedarf zur Optimierung der Rahmenbedingungen für den studentischen Spitzensport einerseits und für den Allgemeinen Hochschulsport andererseits besteht. Durch die von zahlreichen Zwischenrufen und Kommentaren begleiteten Reden wurden die nach wie vor bestehenden Problemfelder der Vereinbarkeit von Spitzensport und Studium deutlich markiert. Als gemeinsamer Nenner aller Fraktionen kann festgestellt werden, dass die Bundessportpolitiker gewillt sind, im Rahmen ihrer Zuständigkeiten nach Lösungen zu suchen und entsprechenden Druck auf die beteiligten Partnern auszuüben.

Der Antrag wird nachfolgend in den Fachausschüssen des Bundestages beraten und im Anschluss erneut im Plenum zur Beschlussfassung erörtert.

Einzelheiten zur Debatte sind im Wortprotokoll der Plenumssitzung und im zugehörigen Antrag nachzulesen.