Die Sprecherinnengruppe mit Dr. Petra Tzschoppe, DOSB-Vizepräsidentin Frauen und Gleichstellung (von links): Kloty Schmöller, Katharina von Kodolitsch, Sybille Hampel, Juliane Bötel, Silke Renk-Lange. © DOSB/bewahrediezeit.de

Bötel Sprecherin der DOSB-Frauen-Vollversammlung

Juliane Bötel ist am 27. September in Leipzig im Rahmen der 14. Frauen-Vollversammlung (FVV) Des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) in deren fünfköpfige Sprecherinnen-Gruppe gewählt worden.

Neben dem ehemaligen adh-Vorstandsmitglied, das zukünftig die Verbände mit besonderen Aufgaben vertreten wird, wurde auch Katharina von Kodolitsch vom Deutschen Ruder-Verband für die Olympischen Spitzenverbände berufen.

Die weiteren drei Sprecherinnen sind Silke Renk-Lange (Landessportbund Sachsen-Anhalt), Kloty Schmöller (Bayerischer Landessportverband) für die LSB sowie Sybille Hampel (Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer) für die Nicht-Olympischen Spitzenverbände, die allesamt einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden.