11.12.2001 | Kategorie: Archiv

Auszeichnung der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler der Universität Leipzig

Der Rektor der Universität Leipzig, Magnifizenz Professor Dr. Volker Bigl wird am 13. Dezember 2001 in einer Feierstunde im Marriott-Hotel die Studierenden auszeichnen, die im Jahr 2001 die Universität bei Sächsischen und Deutschen Hochschulmeisterschaften u. a. in den Sportarten Leichtathletik, Gerätturnen, Schwimmen, Rudern, Fußball und Judo erfolgreich vertreten haben. Eingeladen sind damit 55 Sportlerinnen und Sportler, die zu den Medaillengewinnern bei Deutschen Hochschulmeisterschaften gehörten und die Sieger bei Sächsischen Hochschulmeisterschaften. Im Jahr der Universiade, die vom 22. August bis 1. September in Peking stattfand und das größte Sportereignis für studentische Sportlerinnen und Sportler und nach den Olympischen Spielen die weltgrößte Sportveranstaltung überhaupt ist, werden auch die UniversiadeteilnehmerInnen Katrin Jäke, Daniela Bemme, Steffen Busse, René Sack, Oliver König und Katja Schreiber erwartet.