Ausländische Volunteers für Universiade vor Ort

Die ersten vier ausländischen Studenten der Universität Shenzhen haben an den Informationsständen der Sommer-Universiade ihre Arbeit aufgenommen.

Die ehrenamtlichen Volunteers kommen aus Deutschland, den USA und Kamerun und sollen Einheimischen und Besuchern Informationen ab sofort zur Verfügung stellen. Die sogenannten U Stations, in denen es die Informationen gibt, sind in der ganzen Stadt verteilt. Es gibt insgesamt 750 U Stations, die bis zum 29. August jeden Tag von 8 bis 20 Uhr geöffnet haben.

Mehr ausländischen Volunteers der Universität Shenzhen werden, nach Angaben der Organisationsleitung, in den nächsten Wochen folgen.

Universiade Tickets erhältlich

Jeder der das Großereignis in Shenzhen miterleben möchte, hat nun auch die Möglichkeit Tickets zu erwerben. Universiade-Tickets gibt es seit dem 11. Juli in 31 Geschäften vor Ort und auch im Onlineshop unter:

http://www.startinchina.com/shenzhen/universiade/buy_tickets_universiade.html

Die Tickets für beliebte Sportarten, wie Schwimmen und Golf, sind auf zwei Tickets pro Person beschränkt. Für alle anderen Sportarten können bis zu fünf Tickets pro Person bestellt werden. Insgesamt stehen 1,8 Millionen Tickets im Verkauf.