28.11.2001 | Kategorie: Archiv

adh unterstützt Olympiabewerbung Deutschlands

Mit einem auf der Vollversammlung verabschiedeten Dringlichkeitsantrag unterstützt der adh die Bewerbung um die Austragung der Olympischen Spiele in der Bundesrepublik Deutschland. Der adh-Vorstand ist aufgefordert, sich mit dem Nationalen Olympischen Komitee (NOK) in Verbindung zu setzen, um festzulegen, in welchem Umfang der adh und die Hochschulen die deutsche Bewerbung unterstützen können. Neben der unverzichtbaren Bereitstellung von sportlicher Infrastruktur durch den Hochschulsport ist auch die Bedeutung der Hochschulen mit ihren Möglichkeiten zur Bereitstellung von Hochschulinfrastruktur sowie hochqualifiziertem Personal im Bewerbungsverfahren zu berücksichtigen. Darüber hinaus wird die Einbeziehung von Studentinnen und Studenten in die Bewerbungsbemühungen von wichtiger Bedeutung sein.