adh-Trophy Segeln auf der Außenalster

Am heutigen Freitag startet die adh-Trophy Segeln in Hamburg. Bis zum kommenden Sonntag treten hier Crews von zwölf Hochschulen gegeneinander an. Das Segelrevier ist die Außenalster im Herzen von Hamburg.

Von 20. bis 22. Juli segeln die Teams um den Titel der adh-Trophy. Antreten werden die HU Berlin, die TU Berlin, die CAU Kiel, die Uni Hannover, die TU München, die RWTH Aachen, das KIT Karlsruhe, die FAU Erlangen Nürnberg, die Hochschule Emden, die Uni Hamburg, die HfbK Hamburg und die UKE Hamburg.

Am Freitag den 20.7. treffen sich zudem acht Vertretende von Hochschulsportstandorten, die umfangreiche Segelkursangebote in ihrem Programm haben, zur jährlichen „adh-Fachtagung Segeln“, für einen Austausch über die verschiedenen Segelkursprogramme der Hochschulen.

Die adh-Trophy Segeln wird im Rahmen des Wettkampfprogramms vom Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt.