Noch 7 Tage – Countdown für WUEC 2012 läuft!

Eine Woche vor dem Beginn der Studierenden-Weltmeisterschaft Reiten 2012 (WUEC) sehen sich Organisatoren und Partner gut gerüstet für das vom 22. bis zum 26. August stattfindende Event.

Mit rund 150 Teilnehmenden aus 26 Nationen verzeichnet Aachen ein Rekordmeldeergebnis. Besonders dürfen sich die Zuschauer und Freunde des Pferdesports auf die begeisternde Eröffnungsfeier freuen. Wer noch Karten für die Eröffnung oder die weiteren Veranstaltungstage ergattern möchte, sollte schnell zugreifen!

Wenn am Abend des 22. August Tausende Zuschauerinnen und Zuschauer im Deutsche Bank Stadion bei der feierlichen Eröffnung der WUEC 2012 den Einmarsch der Nationen bejubeln, dann feiern die Fans und Freunde des Studentenreitsports nicht nur den Beginn der sechstägigen Wettbewerbe. Noch nie in der Geschichte des Studentenreitsports waren so viele verschiedene Nationen bei einer Weltmeisterschaft vertreten. Große Studentenreitnationen wie Japan, Irland und Schweden sind ebenso vertreten wie Guatemala und Kirgisistan, die eher zu den Exoten des Pferdesports zu zählen sind. Die rund 150 Teilnehmenden aus der ganzen Welt folgen dem internationalen Ruf Aachens als Hochburg des Pferdesports.

Das erste Highlight direkt zum Auftakt
Bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spielen sprang James Bond mit der „Queen“ am Fallschirm aus dem Hubschrauber. Auch wenn derart gewagte Stunteinlagen nicht zu erwarten sind, dürfen sich Zuschauer und Teilnehmende bereits jetzt auf die feierliche Eröffnung am Abend des 22. Augusts im Deutsche Bank Stadion freuen. Die Zuschauer werden eine Eröffnungsshow voller Abwechslung mit Pferdeshowacts und musikalischer Untermalung erleben. Voller Eleganz und Akrobatik wird der Aachener Hochschulsport mit seinen Showgruppen  das Publikum verzaubern. Der absolute Höhepunkt der Eröffnungsfeier wird die Rückkehr von Kai Vorberg an den Ort seines größten Erfolgs sein. 2006 wurde er im Deutsche Bank Stadion Weltmeister im Voltigieren. Obwohl er seine Profi-Laufbahn in diesem Jahr beim CHIO Aachen beendet hatte, tritt Kai Vorberg eigens für die Eröffnungsfeier der WUEC 2012 noch einmal in Aachen auf.

Gespannte Erwartung und Vorfreude bei Organisatoren
„Wir freuen uns auf hochklassige Wettbewerbe und ein tolles Programm. Hier in Aachen herrscht eine große Begeisterung für den Pferdesport und wir haben es mit einem außergewöhnlich fachkundigen Publikum zu tun“, sagt Dr. Verena Burk, Präsidentin des Organisationskomitees, bei einer Pressekonferenz im Deutsch Bank Stadion. Sie betont: „Durch die gute Zusammenarbeit mit den zahlreichen Partnern ist es dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) und dem Hochschulsportzentrum der RWTH Aachen (HSZ) gelungen, für eine gut organisierte und hochprofessionelle Studierenden-Weltmeisterschaft zu sorgen.“ Die WUEC 2012 werde aufgrund der zentralen Lage der wichtigsten Einrichtungen und dank eines guten Mobilitätssystems zu einer Veranstaltung der kurzen Wege. In unmittelbarer Nähe zum Stadion liegen die Schlafstätten der rund 200 Volunteers, die als freiweillige Helfer bei der WUEC 2012 im Einsatz sind. Für VIP und Teilnehmende stehen Fahrmöglichkeiten zur Verfügung und die ASEAG richtet für die Zuschauer einen Shuttle-Service ein.

Studentenreiten auf dem CHIO Gelände
Die meisten Reiter träumen davon, einmal in ihrem Leben in der Aachener Soers im Sattel zu sitzen. Das CHIO-Gelände gilt weltweit als Wimbledon des Pferdesports. Das Deutsche Bank Stadion, das beim jährlichen Weltfest des Pferdesports als Dressur-Arena dient, wird ab dem 22. August für fünf Tage zur Wettkampfstätte und Eventlocation für Teilnehmende, Gäste und Fans der WUEC 2012.

Es zählen die Fähigkeiten des Reiters
Der besonderen Reiz des Studentenreitens liege in dem speziellen Wettkampfmodus begründet, erklärt Gero Jentzsch vom Deutschen Akademischen Reiterverbandes (DAR). Die Teilnehmenden gehen nicht mit ihren eigenen Pferden an den Start. Die Tiere werden vom Veranstalter gestellt und den Startern zugelost. Jentzsch führt aus: „Die Reiter haben nur drei bis fünf Minuten Zeit, sich vor einem Durchgang auf das jeweilige Pferd einzustellen. Nicht die Güte des Pferds entscheidet also über den Erfolg, sondern ausschließlich die Fähigkeit des Reiters. Weil im Studentenreiten zudem das reiterliche Geschick in der Dressur und im Springen gefordert sind, fördern wir den ausgewogenen Reitertyp.“

Jetzt Tickets sichern und die Eröffnungsfeier erleben!
Wer sich die bunte Show aus Pferdesport sowie akrobatischen und elgeganten Darbietungen nicht entgehen lassen will, sollte sich jetzt ein Ticket für die Eröffnungsfeier der WUEC am 22. August sichern. Alle Informationen zur WUEC 2012 sowie zum Kartenvorverkauf gibt es hier online oder unter ticketing@wuec2012.de.