15.05.2012 | Kategorie: 2012 , National , Wettkampf , Golf , DHM

Spannende Wettkämpfe bei DHM Golf

Bei der DHM Golf, die am 12. und 13. Mai 2012 in Leeheim stattfand, konnte sich die WG Karlsruhe den Mannschaftstitel klar sichern. Bei den Einzelspielen kam es jeweils zu einem Stechen.

Mit insgesamt 16 Spielerinnen und Spielern war die WG Karlsruhe nach Leeheim angereist, um an  der Deutschen Hochschulmeisterschaft Golf im Kiawah Golf Club Landgut Hof Hayna e. V., die von der Hochschule Darmstadt ausgerichtet wurde, teilzunehmen. Damit konnte die WG Karlsruhe stolze vier Teams in das Rennen um den Mannschaftstitel schicken. Dies zahlte sich am Ende aus, denn mit insgesamt 436 Schlägen holte sich das Team der WG Karlsruhe I mit Fabian Haug, Sven Mäder, Kai Rastetter und Julian Schinnenberg den Titel des Deutschen Hochschulmeisters 2012. Zweiter wurde wie im Vorjahr die Uni Bremen (Hinrich Arkenau, Philipp Reinermann, Alexander Rogge, Sven Thies) mit 451 Schlägen und dritter der Titelverteidiger WG Darmstadt I (Victor Cammann, Michael Hegemann, Torsten Heydt, Matthias Wild) mit 457 Schlägen.

Bei den Einzelscheidungen musste jeweils ein Stechen über die zukünftigen Titelträger entscheiden. Bei den Herren sicherte sich den Titel des Deutschen Hochschulmeisters Fabian Haug von der Uni Karlsruhe gegen den Vorjahressieger Benedict Gebhardt von der Uni Frankfurt (beide 138 Schläge). Den dritten Rang belegte Hinrich Arkenau von der Uni Bremen mit 142 Schlägen. Bei den Damen entschied Katharina Dorsheimer von der Uni Würzburg das Stechen für sich und wurde Deutsche Hochschulmeisterin. Zweite wurde Anna Kellermann von der HS RheinMain, beide hatten 157 Schläge für die zwei Platzrunden benötigt. Auf dem dritten Rang landete Andrea Wittek von der HS Fresenius Köln mit 164 Schlägen.

Roland Joachim, Leiter des Hochschulsports der Hochschule Darmstadt, zeigte sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden, da die Teilnahmezahl bei der dritten Ausrichtung in Folge nochmals gesteigert werden konnten und der Kiawah Golf Club wie im Vorjahr ein hervorragender Ausrichtungs-Partner war. Und auch wenn der Wind am ersten Wettkampftag eine kleine Herausforderung für die Golferinnen und Golfer darstellte, so passte das Wetter dennoch zu einem gelungenen Hochschulgolf-Wochenende!

Hier geht es zu den <media 8926>Ergebnissen</media> und zur Facebook-Bildergalerie.