© Adobe Stock

14.05.2020 | Kategorie: TopNews , Bildung , Seminar/Workshop

Webinar-Angebot: Restart Hochschulsport

Am 28. Mai 2020 bietet der adh das kostenlose Webinar „Restart Hochschulsport – Wiederaufnahme des Sportbetriebs“ für seine Mitgliedshochschulen an.

Dieses Webinar stellt die aktuellen Herausforderungen des Hochschulsports rund um die Wiederaufnahme des Sportbetriebs beziehungsweise des analogen Sportprogramms in den Mittelpunkt.

Aktuell ist der Sportbetrieb seit dem 6. Mai 2020 in Deutschland wieder teilweise gestattet. „Da sowohl in den Bundesländern als auch an den Hochschulen unterschiedliche Dynamiken für den Wiedereinstieg vorliegen, möchten wir einen übergeordneten Rahmen bieten und gleichzeitig länder- und hochschulspezifische Regelungen in den Fokus rücken“, erläutert adh Jugend- und Bildungsreferent Benjamin Schenk.

Die daraus resultierenden Herausforderungen werden im Webinar themen- und länderspezifisch in Kleingruppenarbeiten analysiert und dann allen Teilnehmenden vorgestellt. Ziel dabei ist es, Lösungsansätze darzustellen und einen gemeinsamen Austausch zu schaffen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Wiederaufnahme des Hochschulsportbetriebs bzw. des analogen Sportprogramms im Rahmen der Corona-Krise (unter Berücksichtigung der „Zehn Leitplanken des DOSB“ sowie der sportartspezifischen Übergangsregeln der Spitzenverbände und der behördlichen Vorschriften)
  • Länder- und hochschulspezifische Regelungen
  • Transfer der Regelungen für den Hochschulsport – Empfehlungen des adh für den Restart

Meldeschluss: 25. Mai 2020, 12 Uhr

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hochschulsport

Zeit: 28. Mai um 15:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: Es werden keine Kosten für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedshochschulen erhoben.

Referierende:  Claus Weingärtner (Stiftung SICHERHEIT IM SPORT), Dr. Christoph Fischer (adh-Generalsekretär), weitere angefragt

Zur Ausschreibung und Online-Anmeldung