13.02.2020 | Kategorie: 2020 , Regional-News

Regionalkonferenz Ost tagt in Wildau

Ende Januar kamen die Vertreterinnen und Vertreter aus den Hochschulsporteinrichtungen der Regionalkonferenz Ost zu ihrer Frühjahrstagung in Wildau zusammen. Neben regionalen Themen setzten die Teilnehmenden im Verlauf ihrer Sitzung den Hauptfokus auf die mögliche Bewerbung des adh um die Sommer-Universiade 2025.

Den Einstieg in das intensive Arbeiten lieferte ein „Kurzbericht“ von Frank Bienge aus Wildau, der seit der Hochschulgründung im Jahr 1991 an der TH Wildau als Laboringenieur arbeitet und den Sport dort seither aktiv begleitet. Er berichtete von der Entwicklung des Sports an der Hochschule und dem Übergang zu einem organisierten Hochschulsport im Jahr 2011, an dessen Einführung er durch die Schaffung einer halben Stelle maßgeblich beteiligt war.

Nach der Begrüßung der „neuen“ Teilnehmer (Andre Mock- HS Schmalkalden, Mewes Görtz- HU Berlin, Dirk Brade- BTU Cottbus) widmete sich die Runde den Themen der Tagesordnung. Viel Zeit nahm sich das Plenum für die Berichterstattungen aus den einzelnen Hochschulstandorten. In diesem Zusammenhang berichteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch von ihren Aktivitäten im Projekt „Bewegt studieren-studieren bewegt! 2.0“.

Nach den Berichten des adh-Vorstands und des Länderrats sowie der anschließenden Pause ging es mit frischem Elan an das eigentliche Schwerpunktthema: die Sommer-Universiade 2025!

Gemeinsam wurden vier Fragestellungen beziehungsweise Themengebiete herausgearbeitet, die im Anschluss von den einzelnen Gruppen bei „Themenspaziergängen“ mit Inhalten gefüllt wurden.

Neben den politischen Aspekten auf Landes- bzw. Hochschulebene und der Frage nach möglichen Schnittpunkten einer Universiade-Ausrichtung mit der Wissenschaft sollte herausgestellt werden, wie man an den einzelnen Hochschulstandorten Begeisterung wecken und diese für den Hochschulsport vor Ort nutzen kann.

Die umfangreichen Ergebnisse wurden festgehalten und im Anschluss von den einzelnen Gruppen präsentiert.

Das nächste Treffen der Regionalkonferenz Ost findet im Herbst in Potsdam statt.