IAKS mit neuer Webpräsenz

Seit Kurzem ist die neue Webseite des IAKS, in dem der adh Mitglied ist, online. In einem klaren, übersichtlichen Design bietet die Internationale Vereinigung der Sport und Freizeiteinrichtungen ihren Mitgliedern nicht nur alle Informationen rund um den Bau und Betrieb von Sport und Freizeitanlagen, sondern gibt auch nützliche Tools an die Hand.

So können im Bereich „Find a member“ Fachleute zu bestimmten Themen, nach bestimmten Kategorien sortiert, gesucht werden.  Nach nur wenigen Klicks erscheinen mögliche Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten.

Ein hervorragender Service, wie Dr. Christoph Fischer findet: „Der neue Internetauftritt gibt eine sehr gute Übersicht der Aktivitäten und Services der IAKS.“

Diese stellt der adh-Generalsekretär auch der Mitgliedschaft in Aussicht: „Gerne können die Mitgliedshochschulen des adh über die Geschäftsstelle auf die Angebote der IAKS zugreifen.“

Unter https://iaks.sport finden sich alle weiteren Informationen.