17.05.2019 | Kategorie: TopNews , Wettkampf , DHP , Handball

DHP Handball (Mixed) erstmalig in Pforzheim

Am kommenden Samstag, den 18. Mai, richtet die Hochschule Pforzheim erstmals den Deutschen Hochschulpokal Handball Mixed aus. Zudem vermeldet die Veranstaltung einen neuen Teilnehmerrekord.

Mit insgesamt zehn gemeldeten Mannschaften springt das Turnier in eine neue Größenordnung.

Das liegt vor allem an zwei Teams, die die ausrichtende Hochschule ins Rennen um den Titel schickt. Ob die Pforzheimer, die erstmals mit zwei eigenen Handballmannschaften antreten werden, aber den arrivierten Teams vor heimischen Publikum Paroli bieten können, ist eines der großen Fragezeichen.

Klar ist indes, dass die im Vorjahr erfolgreiche Uni Ulm antritt, um die Meisterschaft unabhängig von der Meldeliste und starker Konkurrenz zu verteidigen.

Aktuelle Turniernews sowie Bilder sind auf der Instagram-Seite der HS Pforzheim unter www.instagram.com/hspforzheim_handball zu finden.  

Der DHP Handball (Mixed) wird im Rahmen des adh-Wettkampfprogramms vom Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt