70 Jahre – 70 Köpfe: Dr. Helmut Schreiber

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband feiert 2018 sein 70jähriges Bestehen. Aus diesem Grund stellen wir über das ganze Jahr verteilt auf unserer Homepage Personen vor, die sich um den Verband verdient gemacht haben. Am heutigen Donnerstag: Dr. Helmut Schreiber, als Speerwerfer bei vier Universiaden erfolgreich (u.a. Gold und Silber); später Teamarzt der Deutschen Studierenden-Nationalmannschaft bei insgesamt neun Universiaden und erfolgreicher Sportorthopäde in Freiburg.

Was verbindest du mit dem adh?

Mich verbinden mit dem adh einige der schönsten sportlichen Erlebnisse meiner Leistungssportzeit als Speerwerfer. Unter anderem durfte ich an vier Universiaden als aktiver Speerwerfer teilnehmen, gewann dort ein Mal Gold (Mexico City 1979) und wurde ein anderes Mal Vizemeister (Edmonton 1983).

Anschließend konnte ich beim adh meine sportmedizinische Tätigkeit im Hochleistungssport in perfekter Leistungssportatmosphäre ohne die Zwanghaftigkeit der Fachverbände aktiv durchführen. Außerdem habe ich beim adh viele persönliche Freunde kennengelernt, mit denen ich heute noch in persönlichem Kontakt bin.