03.12.2009 | Kategorie: 2009 , adh-Trophy , National , TopNews

Premiere von Headis im adh!

Am 28. November 2009 fand in der Mutterstadt dieser jungen Sportart, in Kaiserslautern, die erste adh-Trophy Headis statt!

Die Veranstaltung war mit 19 Teilnehmerinnen und 52 Teilnehmern ein großer Erfolg. Neben den Headis-Hochburgen Kaiserslautern, Saarbrücken, Trier, Göttingen, Köln und Gießen gaben sich Kiel und Zweibrücken zum ersten Mal die Ehre.

Das Turnier wurde zwar mit einer kleinen Verzögerung begonnen, das Finale konnte jedoch zum geplanten Zeitpunkt gespielt werden.  Bei den Männern setzte sich Florian Rädler aus Saarbrücken durch. Bei den Frauen gewann die Weltmeisterin von 2008, Maxi Lichtenhagen aus Saarbrücken.

Da es bei Headis nicht nur um den sportlichen Wettkampf sondern auch um den Spaß und den Community Gedanken geht, wurde im Anschluss  an das Finale noch eine zwanglose Mix-Doppelkonkurrenz ausgetragen, bevor die Aftershowparty im 500m Luftlinie entfernten Kramladen beginnen konnte. Dort wurde bis tief in die Nacht  getanzt, gefeiert, über  HEADIS diskutiert, und spekuliert wo das nächste Turnier ausgetragen wird…

Alles in allem war die Headis Premiere eine sehr gelungene Veranstaltung und wurde von  Zuschauern, Spielern und Organisatoren auch als solche wahrgenommen.

<media 3302 _blank>Ergebnisse zum Download</media>