Ludwigsburg gewinnt DHP Fußball (Herren)

Am vergangenen Wochenende fanden insgesamt neun adh-Wettkampfveranstaltungen statt. Eine davon war der DHP Fußball (Männer), der am 30. Juni und 01. Juli von der Hochschule Rosenheim ausgetragen wurde.

Neben der heimischen Mannschaft der HS Rosenheim waren neun weitere Teams aus ganz Deutschland angereist, um den Titel unter sich auszumachen. Speziell für kleinere Hochschulen bis 10.000 Studierende sowie für Fachhochschulen veranstaltet der adh seit 2011 jährlich den Deutschen Hochschulpokal (DHP) in den vier großen Spielsportarten.

Über zwei Tage spielten die zehn Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander. Als Sieger des hochklassigen Turniers auf hohem Niveau ging das Team der PH Ludwigsburg hervor. Auf dem zweiten Platz landete die Hochschule Magdeburg, den dritten Platz sicherten sich die Lokalmatadoren der Hochschule Rosenheim.

Alle Ergebnisse des DHP Fußball (Männer), die im Rahmen des Wettkampfprogramms vom adh-Gesundheitspartner Die Techniker unterstützt wurde, finden Sie <media 18533>hier</media>.