13.01.2005 | Kategorie: Archiv

Winter-Universiade: Heute erste Wettkämpfe mit deutscher Beteiligung

Mit der Nordischen Kombination, Skispringen, Snowboarding und Eissschnelllauf beginnen heute die Wettkämpfe für das deutsche Team.

''Nordische Kombination'' In der Nordischen Kombination geht die deutsche Medaillenhoffnung Georg Hettich von der FH Furtwangen an den Start. Hettich hat nach den starken Eindrücken im Training am Vortag heute bei der Entscheidung in der nordischen Kombination alle Trümpfe in der Hand. Laut Auskunft von Trainer Albert Wursthorn befindet sich Georg Hettich in sehr guter Verfassung und hat Chancen auf einen der ersten Plätze. ''Skispringen'' Auch die Spezialspringer Michael Neumayer und Kai Bracht (beide FH Kempten) haben die Form, um unter die TOP 10 zu kommen. Die schwierigen Wetterbedingungen am heutigen Tag lassen aber noch einige Fragezeichen offen. Wollen wir hoffen, dass unsere Aktiven mit dem leichten Schneetreiben und wechselnden Winden gut zurecht kommen. ''Snowboard'' Im Parallel Riesenslalom der Snowboard Herren gehen die beiden Bundeskaderathleten Christoph Volz (TU München) und Maximilian Fendt (Uni Innsbruck) für den adh an den Start. Hier ist die international starke Konkurrenz noch nicht 100%ig einzuschätzen. Man muss das Rennen abwarten und auf eine gute Qualifikation der beiden deutschen Studenten hoffen. ''Eisschnelllauf'' ((>winter-uni-fritzsche.jpg;Rayk Fritzsche))Die internationale Konkurrenz im Eisschnelllauf ist gut einzuschätzen. Das macht die Sache für Rayk Fritzsche (TU Chemnitz) und Marek Hauptmann (TU Dresden) jedoch nicht gerade einfacher. Klassische Eislaufnationen wie die Niederlande oder auch Italien, Japan und China sind mit ihren kompletten Weltcupteams vor Ort, so dass es für unsere Kufenstars sehr schwer wird. Ab 12:00 Uhr steigt auf der Olympiaeislaufbahn in Innsbruck die Entscheidung über 5000m der Männer. Das heutige Programm aus deutscher Sicht im Überblick: 10:00 Uhr Springen Nordische Kombination Georg Hettich 14:00 Uhr Lauf Nordische Kombination Georg Hettich 13:00 Uhr Spezialspringen 90 m (1. Durchgang) Michael Neumayer und Kai Bracht 14:00 Uhr Spezialspringen 90 m (2. Durchgang) Michael Neumayer und Kai Bracht 12:00 Uhr (Vorher Quali ab 10:00 Uhr) PGS Snowboard Christioph Volz und Maximilian Fendt 12:00 Uhr Eisschnelllauf 5000m (Männer) Rayk Fritzsche und Marek Hauptmann