20.01.2005 | Kategorie: Archiv

Landeskonferenz Sachsen feierte 15. Geburtstag

Am 18.01.2005 feierte die Landeskonferenz Sachsen bereits zum 15. Mal Geburtstag. Neben Themen wie 'Hochschule und Spitzensport' standen Haushaltsthemen sowie Neuwahlen auf der Tagesordnung.

''Abschied'' Nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit trat Dr. Dorothea Scheel von ihrer Vorstandsposition zurück. Die Landeskonferenz Sachsen dankte ihr und ehrte sie für ihre kreative, erfolgreiche und unermüdliche Arbeit. Inken Behrens (stellvertretende adh-Generalsekretärin) bedankte sich darüber hinaus bei Frau Dr. Scheel für ihre loyale und unterstützende Arbeit in Bezug auf den Verband. Ralf-Ulrich Mayer trat als Sprecher ebenfalls zurück und gibt damit auch die Vertretung Sachsens im adh-Verbandsrat auf. An dieser Stelle dankt ihm der adh auch für seinen Einsatz. ''Neuwahlen'' Neu gewählt wurde als 1. Vorsitzender Andreas Heinz (TU Dresden), als 2. Vorsitzender Klaus Mehnert (HS Mittweida FH). Als studentische Vertreterin wurde Katrin Hillgruber (Uni Leipzig) gewählt. Als Hauptamtlicher wird Peter Biniok (Uni Leipzig) nun den Platz für Sachsen im Verbandsrat einnehmen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Erfreulich war die sehr gute studentische Beteiligung. Die Geburtstagsfeier wurde perfekt abgerundet durch das traditionelle Tanzfest der Leipziger.