15.12.2005 | Kategorie: Archiv

Sicherheit im Hochschulsport

Am 09. Februar 2006 findet in Hannover das Seminar 'Sicherheit im Hochschulsport' statt. Thematisiert werden hier Rechts-, Verhaltens- und Sicherheitsvorschriften, die für die tägliche Arbeit im Hochschulsport relevant sind. Eine Anmeldung ist noch bis zum 12. Januar 2006 möglich.

Am 09. Februar 2006 findet in Hannover das Seminar 'Sicherheit im Hochschulsport' statt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 12. Januar 2006 möglich. ''Rechts-, Verhaltens- und Sicherheitsvorschriften im Hochschulsport'' Das Unfallaufkommen im Hochschulsport stellt einen Schadensschwerpunkt der Versicherungsträger dar. Eine der wesentlichen Aufgaben der Versicherungsträger ist die Investition in Präventionsmaßnahmen. Dieses Seminar beschäftigt sich mit Rechts- und Sicherheitsfragen, die im Bereich des Hochschulsports Schadensfälle verhindern sollen. Fachreferenten werden neue hochschulrelevante Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz vermitteln und Anregungen anhand von Praxisbeispielen geben. Wissensvermittlung wird ebenso groß geschrieben wie die Diskussion um Wege der Umsetzung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in den Alltag. Auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden soll nicht zu kurz kommen. ''Referenten'' Rainer Schmutnig (Landesunfallkasse Niedersachsen), Enno Harms (Uni Hannover) ''Zielgruppe'' Hauptamtliche im Hochschulsport, Sportreferate ''Kosten'' * € 60,- für Mitgliedshochschulen (€ 40,- ohne ÜN) * € 180,- für Nicht-Mitgliedshochschulen und sonstige Organisationen