Ausschreibung zum adh-Förderpreis Nachhaltigkeit 2022

Nachdem der adh im Rahmen der 116. Vollversammlung zum ersten Mal einen Förderpreis für Nachhaltigkeit verliehen hatte, soll die Auszeichnung auch in diesem Jahr wieder vergeben werden. Unterstützt wird der Preis von den adh-Partnern Walkolution und Sport-Thieme, die jeweils attraktive Prämien zur Verfügung stellen.

Sport im Einklang mit der Natur ist für den adh von elementarer Bedeutung. Sein verbandspolitisches Handeln soll sich – entsprechend des adh-Leitbilds und in Anlehnung an die Ziele für nachhaltige Entwicklung – an ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit ausrichten.

Für besonders nachhaltiges Gestalten des Hochschulsports vergab der adh bei der Vollversammlung 2021 in Frankfurt den Preis an die Freie Universität Berlin, deren Zentraleinrichtung Hochschulsport für Schulungen und Kurse ein Motorboot nutzt, das keine umweltschädlichen Emissionen erzeugt.

Wie bereits im letzten Jahr unterstützt der adh-Partner Sport-Thieme den Preis und stellt einen Gutschein im Wert von 1.000 Euro zur Verfügung. Der erste Platz wird dagegen mit einem Walkolution prämiert, einem geräusch- und motorlosen ergonomischen Laufband, das es ermöglicht, sich während der Schreibtischarbeit langsam zu bewegen. Seit dem 1. Februar ist Walkolution neuer Servicepartner des adh.

Die Ausschreibung wurde bereits an die adh-Mitgliedshochschulen versendet, die sich bis zum 31. August 2022 bewerben können.

Ausführliche Informationen zur Ausschreibung und das Bewerbungsformular stehen hier zur Verfügung.