Internationale Zusammenarbeit

Der adh ist Mitglied sowohl in der European University Sports Association (EUSA) als auch der International University Sports Federation (FISU). Über die internationalen Dachverbände einerseits als auch über weitere Partner im Bereich des internationalen akademischen Sports andererseits ist der adh bestens mit befreundeten Organisationen und Kooperationspartnern vernetzt. Eine teils sehr intensive bilaterale Zusammenarbeit mit benachbarten Ländern wird insbesondere mit Unterstützung des Deutsch-Französischen und des Deutsch-Polnischen Jugendwerks realisiert. Eine vornehmlich an fachspezifischen Fragen orientierte Vernetzung des Verbandes und seiner Mitgliedshochschulen findet über Organisationen wie das European Network of Academic Sport Services (ENAS) oder die EU-Initiative „European Athlete as Student" (EAS) statt.

In Ergänzung zu dieser institutionalisierten Zusammenarbeit werden durch die Teilnahme deutscher Studierendenmannschaften an (breiten)sportlichen Veranstaltungen im europäischen und globalen Rahmen viele internationale Kontakte aufgebaut und gepflegt. Gerade diese Aktivitäten sind vielfach als interkulturelle Austauschmaßnahmen angelegt, bei denen die Begegnung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezielt über sportliche Betätigung vermittelt wird.

Zahlreiche Mitgliedshochschulen verfügen ergänzend über hervorragende individuelle Kontakte zu anderen internationalen Hochschulen oder sind in überregionale und multinationale Initiativen eingebunden. Der Verband nimmt in diesen Netzwerken einerseits die Rolle des Vermittlers solcher Partnerschaften ein oder profitiert andererseits im Rahmen eigener Projektvorhaben von bestehenden Netzwerken an seinen Mitgliedshochschulen.

Schließlich arbeiten Funktionsträger des Verbandes auf nationaler Ebene beispielsweise in Arbeitsgruppen mit, um einen Beitrag zu einer kontinuierlich verbesserten Einbindung deutscher Sportfunktionäre in internationale Gremien zu leisten.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Christoph Fischer, adh-Generalsekretär

Telefon:

06071-208611

Peter Lynen, RWTH Aachen

Telefon:

0241-8026740

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
30
01
02
03
04
05
  • DHP Volleyball (Mixed)
  • Yoga Intensiv Workshop
06
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • Bewegungsqualität - das Rezept für erfolgreiches Training
  • adh-Open Duathlon
  • Die 3 großen Langhantelübungen
07
08
09
10
  • DHM Leichtathletik
11
  • Forum Studis
12
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
13
  • Forum Studis
  • DHM Orientierungslauf
  • Grundlagen der Ernährung im Fitnesstraining
14
15
16
  • WUC Golf 2018
17
  • WUC Golf 2018
18
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
19
  • WUC Golf 2018
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
20
  • DHM Badminton
  • DHM Schwimmen
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
21
  • DHM Badminton
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
22
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
23
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
24
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
25
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
26
  • adh-Open Wellenreiten
  • VDWS- Uni- Windsurflehrer-Lehrgang
  • DHM Boxen
  • Work it out! - Aufbau und Systematik von Kräftigungskursen
27
  • DHM Boxen
28
29
30
31
01
  • Fitness-Ernährungsmythen - Sinn oder Unsinn?
02
  • DHM Mountainbike (Enduro)
  • Grundschein ÜbungsleiterIn im Hochschulsport
03
  • DHM Mountainbike (Enduro)