Kalender

Momentan sind keine Events bestätigt.

Pausenexpress – Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Gesundheitsfördernde Angebote an den Hochschulen zu etablieren, gehört bundesweit zum Grundverständnis des Hochschulsports. Das schließt spezifische Angebote für Beschäftigte ein. In diesem Rahmen wurde 2009 der Pausenexpress in Potsdam konzeptionell entwickelt und eingeführt. Heute bieten über 40 Hochschulen in ganz Deutschland das mehrfach ausgezeichnete Bewegungsprogramm an.


Bewegt im Hochschulalltag

Der Pausenexpress ist ein 15-minütiges, niedrigschwelliges Bewegungsangebot, das Hochschulangehörige im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung während der Arbeitszeit nutzen können. Es vermittelt präventive Maßnahmen zum gesundheitsbewussten Verhalten, die leicht in den Arbeitsalltag integriert werden können. Hochschulangehörige können so langfristig positive Gesundheitseffekte erzielen. An einigen Hochschulen konnte das etablierte Konzept zum Studi-Pausenexpress weiterentwickelt und auf die spezifischen Bedürfnisse der Studierenden angepasst werden.

Service für Mitgliedshochschulen

Hochschulen, die den Pausenexpress einrichten möchten, können über das adh-Bildungsreferat das Lizenzrecht beantragen. Dazu muss ein hochschulspezifisches Konzept zur Umsetzung vorgelegt werden, das anhand einheitlicher Standards und Qualitätsmerkmale geprüft wird. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die zertifizierten adh-Mitgliedshochschulen ihre individualisierte Pausenexpress-Marke und vielfältige Serviceleistungen. Der adh bietet unter anderem Schulungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren an. Diese dienen der Ausbildung der künftigen Übungsleitenden und damit der Qualitätssicherung der Pausenexpress-Einheiten. Das Pausenexpress-Handbuch für Übungsleitende hilft bei der Gestaltung des Trainings. Pausenexpress-Textilien und -Artikel können über den adh-Webshop gestaltet und bestellt werden.

Kontakt

Für Fragen zum Pausenexpress steht Ihnen der adh-Jugend- und Bildungsreferent Benjamin Schenk gerne zur Verfügung.