Startseite » Medien » Pressemitteilungen

Presseinfos und Fotos

Hier finden Sie adh-Presseinfos und dazugehöriges Bildmaterial.

Fotos

  • Fotos vom Parlamentarischen Abend des Hochschulsports 2018 können kostenfrei genutzt werden. Bitte geben Sie hierbei die Kennzeichnung: "adh/Bernd Wannenmacher" an.
  • Fotos, die von der Universiade 2017 stammen, müssen grundsätzlich mit "adh/Arndt Falter" gekennzeichnet werden. Sie können  kostenfrei für die Berichterstattung über die Universiade sowie die Athletinnen und Athleten genutzt werden.
  • Fotos, die mit "Leßmann" gekennzeichnet sind, dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei genutzt werden. Als Quelle muss „Foto: Peter Leßmann“ angegeben werden. Veröffentlichungen müssen als Belegexemplar an Peter Leßmann geschickt werden. Jegliche darüber hinausgehende Nutzung ist nach Absprache mit dem Fotografen zu honorieren.
    Kontakt
    : foto.lessmann@gmail.com
  • Fotos, die mit "Foto-Alexander Vogel" gekennzeichnet sind, dürfen für redaktionelle Zwecke kostenfrei genutzt werden. Als Quelle muss „Foto: Alexander Vogel“ angegeben werden. Veröffentlichungen müssen als Belegexemplar an Alexander Vogel geschickt werden. Jegliche darüber hinausgehende Nutzung ist nach Absprache mit dem Fotografen zu honorieren.
    Kontakt
    : alex.vogel@velocity-pictures.de

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Deutschland Neunter im Medaillenranking │ Sportdirektor Thorsten Hütsch: „Die Winter-Universiade in Krasnojarsk war ein riesiger Erfolg!“ │ Langläufer Josua...

12.03.2019

Die deutsche Studierenden-Nationalmannschaft hat die 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk mit einem weiteren Top-10-Resultat beendet. Josua Strübel fuhr im 30km-Massenstart als Neunter ins Ziel und sorgte so für einen runden Abschluss der zehn Wettkampftage, die Deutschland dank zweier Titel und insgesamt fünf Medaillen als Neunter der Nationenwertung beendete.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Florian Wilmsmann rast im Skicross zu Bronze │ Tim Siegmund 28ter im Slalom │ Ann-Cathrin Uhl 34te im 15km-Massenstart

11.03.2019

Am vorletzten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk hat Florian Wilmsmann mit Bronze im Skicross für das fünfte Edelmetall der deutschen Studierenden-Nationalmannschaft gesorgt.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Lea Bouard gewinnt Gold im Dual Moguls-Wettbewerb │ Sarah Hardt wird Sechste im Slopestyle │ Tanja Intlekofer 32te im Slalom

10.03.2019

Am achten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk hat das Ski Freestyle-Team erneut überzeugen können und dank einer herausragenden Lea Bouard im Dual Moguls-Wettbewerb für den zweiten Titel der deutschen Studierenden-Nationalmannschaft in Sibirien gesorgt. Während Teamkollegin Sophie Weese nach einem Sturz Achte wurde, fuhr Snowboarderin Sarah Hardt im Slopestyle ihr zweites Top-6-Ergebnis heraus. Tanja Intlekofer wurde im Slalom der Ski Alpin-Damen 32te.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Lea Bouard und Sophie Weese mit Moguls-Silber und -Bronze │ Langlaufstaffel der Herren sensationell Fünfter über die 4x7,5km │ Achtelfinal-Aus für Ski...

09.03.2019

Am siebten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk haben die deutschen Athletinnen und Athleten für Aufsehen gesorgt. Während die Moguls-Asse Lea Bouard und Sophie Weese mit Silber und Bronze in der Buckelpiste die zweite und dritte Medaille der Studierenden-Nationalmannschaft einfuhren, konnte die 4x7,5km-Langlaufstaffel der Herren mit Platz fünf ihren starken siebten Rang von Almaty 2017 sogar noch toppen.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Platz fünf und sechs für Snowboarderinnen Sarah Hardt und Melina Merkhoffer in der Halfpipe │ Eistanzpaar Müller/Dieck Siebter │ Joel Köhler 29ter im...

08.03.2019

Am sechsten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk hatten heute das erste Mal die deutschen Snowboarderinnen im Sopka Cluster mit dem Halfpipe-Wettbewerb ihre Bühne. Bei besten Bedingungen sicherten sich Sarah Hardt und Melina Merkhoffer die erhofften Finalplätze und wurden am Ende gute Fünfte beziehungsweise Sechste.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Eistanzpaar Müller/Dieck nach Kurzprogramm Fünfter │ Olivia Wenk 45te im Riesenslalom

07.03.2019

Am fünften Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk sind auch die beiden Medaillenhoffnungen Katharina Müller und Tim Dieck erstmals auf dem Eis gefordert gewesen. Die Studentin an der Uni Bochum und der Student an der HS Fresenius sicherten sich im Eistanz-Kurzprogramm 62.68 Punkte. Damit liegen die Vierten der letzten Universiade vor der morgigen, abschließenden Kür auf Platz fünf und in Schlagdistanz zu den Top-3.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Tobias Müller holt Gold im Ski Slopestyle │ Langläufer Thomas Spötzl 21ter im Sprint

06.03.2019

Am vierten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk hat Tobias Müller im Sopka Cluster mit Gold im Ski Slopestyle für das erste Edelmetall der deutschen Studierenden-Nationalmannschaft gesorgt.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Deutsche Skifahrer im Pech │ Joel Köhler und Tim Siegmund in Kombination ohne Ergebnis

05.03.2019

Am dritten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk war das Glück den deutschen Teilnehmern nicht hold. In der Kombination der Ski Alpin-Spezialisten, die wie der Wettbewerb der Damen gestern im Funpark Bobrovy durchgeführt wurde, schied das Duo des adh ohne Ergebnis aus.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Langläuferin Ann-Cathrin Uhl auch über die 5km-Verfolgung 26te │ Christian Winker kämpft sich in der 10km-Verfolgung auf Rang 35 │ Olivia Wenk knackt in der...

04.03.2019

Am zweiten Tag der 29. Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk hat Langläuferin Ann-Cathrin Uhl ihre Leistung von gestern bestätigen können. In der 5km-Verfolgung der Frauen verteidigte die Studentin an der University of Alaska Fairbanks ihren gestrigen 26ten Platz (15:28.9 min) souverän.

PI 29. Winter-Universiade Krasnojarsk: Emma Weiss Fünfte im Aerials-Wettbewerb │ Tim Siegmund starker 17ter im Super-G │ Langläuferin Ann-Cathrin Uhl 26te über 5km

04.03.2019

Emma Weiss hat am ersten Tag der 29. Winter-Universiade in Krasnojarsk für das erste Top-8-Ergebnis der deutschen Studierenden-Nationalmannschaft gesorgt. Die 19-jährige Gesundsheitsmanagement-Studentin an der IUBH Internationalen Hochschule wurde im Sopka Cluster im stark besetzten Aerials-Flutlichtfinale hervorragende Fünfte.

PI Studierenden-Nationalmannschaft hebt ab Richtung Winter-Universiade in Sibirien │ Großteil des Teams ab Mittwoch in Krasnojarsk

26.02.2019

Am morgigen Mittwoch, 27. Februar 2019, startet der zweite große Teil der deutschen Studierenden-Nationalmannschaft Richtung Russland, um vom 2. bis 12. März bei der 29. Winter-Universiade in Krasnojarsk um Spitzenplatzierungen zu kämpfen. Der erste größere Schwung der 43 Personen umfassenden Delegation ist bereits am Montag Richtung Sibirien aufgebrochen.

PI 24 Studierende für Winter-Universiade 2019 nominiert │adh-Sportdirektor Thorsten Hütsch: „Drei bis fünf Medaillen sind das Ziel.“

06.02.2019

Der Vorstand des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh) hat die Studierenden-Nationalmannschaft für die 29. Winter-Universiade nominiert. Insgesamt 24 Athletinnen und Athleten werden sich vom 2. bis 12. März 2019 im russischen Krasnojarsk mit studierenden Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern aus aller Welt messen.

PI: adh-Ehrungen 2018

21.11.2018

Der adh hat während seiner Vollversammlung am 18. November 2018 die Hochschulsportlerin und den Hochschulsportler sowie das Team des Jahres für besondere Leistungen in Studium und Spitzensport ausgezeichnet. Außerdem hat er die Hochschule des Jahres 2018 gekürt und einen Ehrenpreis vergeben.

PI: Schwerpunkte des neuen adh-Vorstands: Universiade-Bewerbung und Förderung der Bildungspotenziale des Hochschulsports

21.11.2018

Auf der adh-Vollversammlung am 18. und 19. November 2018 an der Uni Potsdam wählten die Delegierten den neuen adh-Vorstand. Schwerpunkte der Vorstandsarbeit werden unter anderem die Prüfung einer deutschen Universiade-Bewerbung, die Förderung der Bildungspotenziale des Hochschulsports, die Förderung studentischen Engagements sowie die Entwicklung von Nachhaltigkeitskonzepten für den Hochschulsport sein.

Studentische Gesundheitsförderung – Ein Blick über den deutschen Tellerrand

08.08.2018

Gesundheitsförderung an Hochschulen ist bereits seit langem ein wichtiges Thema in der Bildungsarbeit des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh). Mit den jährlich stattfindenden Netzwerktreffen Gesundheitsförderung oder Seminaren zum Thema „Gesunde Führung“ schuf der adh erfolgreiche Austausch- und Informationsplattformen.

PI: Deutsche Judoka erleben zweiten erfolgreichen Tag in Comibra

26.07.2018

Weitere drei Medaillen am zweiten und letzten Tag der Judo-Wettkämpfe gab es für Studierende deutscher Hochschulen. Nach drei Bronzemedaillen für Lisanne Sturm, Sheena Zander und Florian Pachel, durften sich am gestrigen Mittwoch außerdem Rahel Krause über Silber und Joris Kuger und Benjamin Bouizgarne über Bronze freuen.

PI: Erneut erfolgreiche Sportart in Coimbra

25.07.2018

Gleich drei Mal Bronze konnten die Judoka deutscher Hochschulen bei den vierten European Universities Games für sich gewinnen. Auch die Fußballer der Universität Vechta konnten sich mit einem Gruppensieg für das Viertelfinale qualifizieren.

PI: Medaillen im Kanu und Kajak bei den EUG

20.07.2018

Abermals wurden bei den European Universities Games große Erfolge von Studierenden deutscher Hochschulen an der Regattastrecke gefeiert. Der Sonntag fiel mit insgesamt sechs Medaillen in den Kanuwettbewerben überaus erfolgreich für deutsche Studierende aus.

PI: Erneut Gold und Silber für deutsche Studierende in Coimbra

20.07.2018

Einen Tag nach dem Ruder-Medaillenregen bei den European Universities Games in Coimbra gelang der Bochumer Herren-Handballmannschaft der große Coup. Sie holen sich die Gold-Medaille und sind damit europäischer Hochschulmeister. Ebenfalls Edelmetall gab es für das Badminton-Doppel der Frauen der Uni Duisburg-Essen.

PI: 14 Mal Edelmetall in Coimbra: Rudern und Basketball 3x3

19.07.2018

Am 5. Wettkampftag der European Universities Games 2018 in Coimbra gab es die ersten Medaillen für Studierende Deutscher Hochschulen. Gleich vier Mal Gold, sechs Mal Silber und drei Mal Bronze fuhren die Ruderinnen und Ruderer auf der Regattastrecke des Leistungszentrums Montemor-o-Velho ein.Im 3x3 Basketball erreichte die Uni Göttingen Silber. Im Medaillenspiegel steht Deutschland damit aktuell auf Platz 2.

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
01
02
03
04
06
07
08
09
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
  • DHM Marathon und Halbmarathon
  • adh-Open Duathlon

News-Feed abonnieren