Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: WUC, Crosslauf

WUC Crosslauf: Frauenteam greift in der Schweiz an

06.04.2018

Mit der Studierenden-Weltmeisterschaft (WUC) Crosslauf geht am morgigen Samstag die diesjährigen WUC-Saison in die nächste Runde. adh-Disziplinchef Dr. Norbert Stein und der Trainer der Studierenden-Nationalmannschaft, Christian Stang, schicken in St. Gallen ein aussichtsreiches Damenteam an den Start.

Nachdem vor zwei Jahren ein reines Herren-Team an den Start ging, werden bei der diesjährigen WUC Crosslauf sechs Damen um die Medaillen kämpfen. Das Sixtett, bestehend aus Vera Coutellier, Anna Gehring (beide Uni Köln), Caterina Granz (FU Berlin), Svenja Pingpank (IST Düsseldorf), Maya Rehberg (Uni Kiel) und Deborah Schöneborn (HU Berlin), kann auf nationale wie internationale Erfahrungen zurückgreifen.

Anna Gehring konnte 2017 sowohl national als auch international einige Erfolge verzeichnen. Über 5.000 Meter gewann sie die Deutschen U23-Meisterschaften, bei den Cross-Meisterschaften wurde sie Ditte über 6.000 Meter. Auf internationaler Ebene überzeugte sie mit einem 12. Platz im Einzel bei der U23-Cross-Europameisterschaft. Ihre Kommilitonin von der Uni Köln wurde dort 20., Svenja Pingpank von der IST Düsseldorf belegte den 46. Platz. Gemeinsam landeten sie damals mit zwei weiteren Athletinnen des DLV-Kaders auf einem fantastischen zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Gleich drei Athletinnen konnten also bei der U23-Crosslauf Europameisterschaft im vergangenen Jahr schon international Medaillenluft schnuppern und sind somit hochmotiviert für die Studierenden-Weltmeisterschaft.

Mit Maya Rehberg geht außerdem eine Athletin an den Start, die bereits Erfahrung bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro sammeln konnte. Die Studentin aus Kiel, die 2017 lange mit einer Krankheit haderte, lieferte zuletzt im Dezember eine starke Cross-EM ab, bei der sie 37. Im Einzel und sechste im Team wurde. Ebenfalls bei der Cross-EM am Start war Catarina Granz von der FU Berlin. Sechste im starken Team der Studierenden-Nationalmannschaft ist Deborah Schöneborn. Sie machte im Hochschulsport bereits mehrfach auf sich aufmerksam. 2017 wurde sie Deutsche Hochschulmeisterin über 10 km auf der Straße und erst im Februar siegte sie souverän über 3.000 Meter bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft Leichtathletik in der Halle in Frankfurt. Insbesondere in der Teamwertung, bei der die besten vier Läuferinnen einer Nation gewertet werden,  kann sich das deutsche Team in der Schweiz also berechtigte Hoffnungen machen. Der Streckenverlauf in St. Gallen

Das Team rund um Trainer Christian Stang und Disziplinchef Dr. Norbert Stein ist bereits gestern wohlbehalten in St. Gallen eingetroffen. Die Studentinnen absolvierten ein erstes Training, um sich mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut zu machen und sich die Beine nach der Anreise freizulaufen. „Wir sind hier auf eine perfekte Organisation getroffen und genießen die große Gastfreundlichkeit im Nachbarland,“ freute sich Norbert Stein. Die WUC Crosslauf findet in diesem Jahr bereits zum 21. Mal statt. Vor 40 Jahren fand die erste Studierenden-Weltmeisterschaft in dieser Sportart erstmal satt - damals ebenfalls in der Schweiz (Lausanne).

Im Laufe des Tages stehen heute noch Testläufe auf dem Gelände sowie die Eröffnungsfeier auf dem Programm, bevor morgen um 12:30 die Damen in ihren Lauf über 10 Kilometer starten. Die Siegerehrung wird im Anschluss an die Wettkämpfe um 19 Uhr stattfinden.

Weitere Informationen zum Team finden Sie in uneseren Athletinnen-Steckbriefen

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
25
  • DHM Beachvolleyball
26
  • DHM Beachvolleyball
27
  • DHM Beachvolleyball
28
  • adh-Open Beachsoccer
29
  • Sicherheit im Hochschulsport
30
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • adh-Open Bouldern
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
01
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
02
03
04
05
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
06
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
07
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
  • DHM Tischtennis Team
08
  • DHM Rudern
09
  • WUC Beachvolleyball
10
  • WUC Beachvolleyball
11
  • WUC Beachvolleyball
12
  • WUC Beachvolleyball
13
  • WUC Beachvolleyball
14
15
16
17
18
19
20
  • adh-Trophy Segeln
21
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
22
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

News-Feed abonnieren