Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht

Universiade: Deutsche Studierenden-Nationalmannschaft Basketball bekommt bunt gemischte Gruppe

11.05.2017

Am heutigen Donnerstag wurden die Vorrundengruppen für die diesjährige Sommer-Universiade in Taipei (19.-30. August 2017) ausgelost. Die Basketballer der Deutschen Studierenden-Nationalmannschaft treffen in ihrer Gruppe auf Kanada, Finnland, Japan, Norwegen und Hongkong.

Quelle: DBB

„Das ist eine bunt gemischte Gruppe. Wir spielen gegen interessante Nationen, insgesamt dürfte es aber machbar sein" so Bundestrainer Mathias Fischer. "Es ist schwer für uns, konkrete Ziele zu benennen. Wenn wir aber schnell zueinander finden, sollte unser Anspruch sein, oben mitzuspielen.“ Auch adh-Disziplinchef Lothar Bösing zeigt sich zufrieden mit der Auslosung. "Wir sehen Kanada definitiv als den stärksten Gegner in unserer Gruppe, ebenso darf man Finnland  nicht unterschätzen. Aber auch die Japaner mit ihrer unorthodoxen Spielweise könnten manchen Teams Schwierigkeiten bereiten," so Bösing. 

Das deutsche Team reist also im Sommer mit großen Erwartungen nach Asien. 2015 bei der Universiade in Gwangju/Südkorea holte die Studierenden-Nationalmannschaft das beste Universiade-Ergebnis in der Geschichte. Erst im Endspiel um Gold mussten sich die Schützlinge des damaligen Bundestrainers Henrik Rödl nach doppelter Overtime dem Titelträger aus den USA geschlagen geben. Auch die Titelverteidiger erwischten eine machbare Gruppe (Gruppe C). "Am spannendsten wird es sicher in der vierten Gruppe," prophezeit Lothar Bösing, "dort spielen wirklich viele sehr gute Teams."

Start der Sommer-Universiade ist mit der offiziellen Eröffnungsfeier am 19. August 2017 im Taipei Stadium. Ein Tag später starten die deutschen Spieler ins Turnier. Die Universiade ist das größte Multisportevent der Welt hinter den Olympischen Spielen. Über 10.000 Teilnehmende werden auch in diesem Jahr in 22 verschiedenen Sportarten um Medaillen kämpfen. Veranstaltet wird die alle zwei Jahre stattfindende Universiade vom Hochschulsport-Weltverband, FISU.

Der vorraussichtliche Spielplan der Deutschen Studierenden-Nationalmannschaft bei der Universiade (Ortszeiten)
Sonntag, 20. August 2017, 15.00 Uhr: Deutschland – Hongkong
Montag, 21. August 2017, 10.00 Uhr: Deutschland – Norwegen
Dienstag, 22. August 2017, 15.00 Uhr: Deutschland – Japan
Donnerstag, 24. August 2017, 17.30 Uhr: Deutschland – Finnland
Freitag, 25. August 2017, 15.00 Uhr: Deutschland – Kanada
Sonntag, 27. August 2017: Viertelfinale, Plätze 9-24
Montag, 28. August 2017: Halbfinale, Platzierungsspiele
Dienstag, 29. August 2017: Finale, Platzierungsspiele

Quelle: DBB


Eindrücke des Final-Spiels der Universiade 2015 finden Sie auf unserer Facebook-Seite. Weitere Informationen zur Universiade finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Malin Hoster

Tel.: +49 6071 2086-13

Fax: +49 6071 2075-78

hoster(at)adh.de

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
25
  • DHM Beachvolleyball
26
  • DHM Beachvolleyball
27
  • DHM Beachvolleyball
28
  • adh-Open Beachsoccer
29
  • Sicherheit im Hochschulsport
30
  • Sicherheit im Hochschulsport
  • adh-Open Bouldern
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
01
  • adh-Open Flagfootball
  • DHP Fußball (Männer)
  • DHP Handball (Mixed)
  • DHM Fußball (Frauen/Kleinfeld)
  • DHM Handball (Endrunde)
  • DHM Basketball (Endrunde)
  • DHM Volleyball (Endrunde)
02
03
04
05
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
06
  • Qualitätsmanagement im Hochschulsport
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
07
  • DHM Feldhockey
  • DHM Rudern
  • DHM Tischtennis Team
08
  • DHM Rudern
09
  • WUC Beachvolleyball
10
  • WUC Beachvolleyball
11
  • WUC Beachvolleyball
12
  • WUC Beachvolleyball
13
  • WUC Beachvolleyball
14
15
16
17
18
19
20
  • adh-Trophy Segeln
21
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
22
  • adh-Trophy Segeln
  • Functional Training
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

News-Feed abonnieren