Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Vollversammlung, 2017

Treffen verschiedener Gremien im Rahmen der 112. Vollversammlung

07.12.2017

Im Rahmen der adh-Vollversammlung finden regelmäßig Treffen verschiedener Statusgruppen statt, die in den Ablauf der Vollversammlung integriert werden. So fanden auch in Gießen beispielsweise eine Sitzung der regionalen Bildungsbeauftragten, ein Treffen der Vertretenden kleiner Hochschulsporteinrichtungen sowie das Netzwerk Frauen statt.

Die regionalen Bildungsbeauftragten nutzten ihr jährliches Zusammenkommen, um sich über die Bildungsarbeit der verschiedenen Landes- bzw. Regionalkonferenzen  zu informieren und auszutauschen. Dadurch konnten viele Anregungen für die Bildungsarbeit auf dezentraler Ebene  gesammelt werden. Immer wieder wurden hier die Unterschiede und Besonderheiten der einzelnen Regionen deutlich.

Beim Treffen der Vertretenden kleiner Hochschulsporteinrichtungen standen die Bedürfnisse kleiner Hochschulsporteinrichtungen im Vordergrund. Auch in diesem Jahr wurden die Bedarfe an Bildungsthemen abgefragt. In Gruppenarbeiten erörterten die ca. 20 Anwesenden Themenwünsche, sowohl für die kommende Arbeitstagung der kleinen Hochschulen am 19. und 20. April 2018 in Ilmenau als auch für weitere zentrale Bildungsveranstaltungen. Besonders gefragt sind Seminare zu Digitalisierung, Öffentlichkeitsarbeit und Führungsthemen.

Das diesjährige Netzwerk Frauen behandelte die kürzlich erschienene Bilanzierung des Frauenförderplans. Etwa 20 Frauen diskutierten, ob diese noch zeitgemäß sei. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass die Bilanzierung weiterhin ihre Berechtigung hat und für das Erreichen von Chancengerechtigkeit sehr wichtig ist. Allerdings sollten neben Frauen und Männern weitere Bedarfsgruppen in den Fokus genommen werden. Es sollte eine Ausweitung in Richtung Diversität geschehen.

Bei allen Veranstaltungen wurde auf das adh-Projekt Tandem Mentoring hingewiesen, dessen siebter Durchgang im Frühjahr 2018 startet. Interessierte Studentinnen und potenzielle Mentorinnen und Mentoren können sich noch bis zum 15. April 2018 bewerben. Ausführliche Informationen gibt es hier.

Alle drei Formate wurden von den Teilnehmenden auch bei der diesjährigen Vollversammlung wieder als sehr sinnvoll erachtet und sollen deshalb auch im kommenden Jahr fortgeführt werden.

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
26
27
28
29
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
30
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • adh-Trophy Sportboxen (2019)
01
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • adh-Trophy Sportboxen (2019)
  • Funktionelles Training im Sport
  • SafeYOU+ Bildungsworkshop Substanzkonsum
02
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • DHM Crosslauf
03
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
04
05
  • Projektmanagement im Hochschulsport
06
  • Projektmanagement im Hochschulsport
  • DHM Reiten (Endrunde)
07
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Ausrichtung von adh-Wettkampfsportveranstaltungen - ABGESAGT!
08
  • DHM Reiten (Endrunde)
  • Sport und Ernährung bei Diabetes
09
  • DHM Reiten (Endrunde)
10
11
12
13
14
15
  • Wie optimiere ich mein Fitnessangebot im Hochschulsport?
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
  • 10. Volleyball Neujahrsturnier der Universität Rostock
06

News-Feed abonnieren