Startseite » Medien » Newsarchiv » News-Einzelansicht
Kategorie: Wettkampf, National

Top-Starter bei DHM Leichtathletik in Frankfurt

03.02.2011

Am Mittwoch, den 09. Februar 2011, findet in Frankfurt (Kalbach) zum 13. Mal die Deutsche Hochschulmeisterschaft Leichtathletik statt.

Beatrice Marschek (Uni Gießen/LAZ Gießen)

Die Uni Frankfurt als gastgebende Hochschule und die LG Eintracht Frankfurt freuen sich über rund 270 Sportlerinnen und Sportler, die in 25 Disziplinen an den Start gehen. Unter ihnen sind  zahlreiche deutsche Spitzenathletinnen und -ahleten. Gut vertreten sind auch hessische Sportlerinnen und Sportler.

Gute Chancen auf den Titel im Weitsprung hat Beatrice Marschek (Uni Gießen) vom LAZ Gießen (Teilnehmerin der Universiade 2009 und der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 in Berlin). Im Stabhochsprung wird die süddeutsche Hallen-Meisterin 2011, Katharina Bauer (HS Ansbach/USC Mainz), an den Start gehen. Im Hochsprung wird Annett Engel (Uni Potsdam/SC Potsdam) um den Titel kämpfen.  Christiane Klopsch (Uni Frankfurt Main/TSV Ovag Friedberg-Fauerbach/53,78 Sekunden) und Wiebke Ulmann (Uni zu Köln/ Bayer Leverkusen/52,96 Sekunden) sind über 400 Meter hervorzuheben. Bei 60 Meter Hürden wird Antonia Werner (Uni Frankfurt Main/TV Flieden) mit einer Bestzeit von 8,32 Sekunden in der Halle um den Titel kämpfen. Im Dreisprung werden Anne Neubauer (Uni Jena/Erfurter LAC) mit einer Bestleistung von 13,31 Metern und Pia Dürr (Uni Heidelberg/ABC Ludwigshafen) mit einer Bestleistung von 13,18 Metern einen spannenden Wettkampf bestreiten.

Spannend wird bei den Männern sicherlich der gut besetzte Weitsprung-Wettbewerb. Simon Hechler (Uni des Saarlandes/LA-Team Saar) konnte sich erst vor kurzem bei der Deutschen Meisterschaft im Hallen-Siebenkampf die Silbermedaille sichern und gehört mit einer Leistung von 7,64 Metern zu den Favoriten. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist Julien Howard (KIT Karlsruhe), der beim MTG Mannheim trainiert und mit einer Bestleistung von 7,68 Metern auf einen Platz auf dem Treppchen hofft. Gespannt sein darf man auf Peter Rapp (Uni Tübingen), der an seine herausragende Leistung von 8,04 Metern im Jahr 2009 anknüpfen möchte.

adh-Sportdirektor Thorsten Hütsch ist mit dem Meldeergebnis äußerst zufrieden: „Auch bei dieser Hallen-Hochschulmeisterschaft gehen wieder Top-Athletinnen und -Athleten an den Start. Außerdem zahlreiche ambitionierte Hochschulsportlerinnen und -sportler, die sich mit der Spitze messen wollen. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Stadt Frankfurt und die LG Eintracht Frankfurt wird die Veranstaltung bestens vorbereitet sein, sodass sich alle Aktiven, Betreuer und Zuschauer auf hochklassige Wettbewerbe freuen können.“

Ansprechpartner

adh-Geschäftsstelle

Tel.: 06071-208610

Fax: 06071-207578

adh(at)adh.de

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
29
30
31
01
02
  • DHM Gerätturnen
03
  • DHM Gerätturnen
  • Sportmedizin (Anatomie und Physiologie)
  • FitnesstrainerIn B Lizenz
04
  • FitnesstrainerIn B Lizenz
05
06
07
08
09
  • Wendo für Frauen
10
  • Wendo für Frauen
  • Erste Hilfe bei Sportverletzungen
  • YogalehrerIn Weiterbildung "Achtsamkeit und Atemarbeit"
  • Dance4You
  • DHM Ju-Jutsu
11
  • YogalehrerIn Weiterbildung "Achtsamkeit und Atemarbeit"
12
13
14
15
16
  • Studierendenseminar - Potenziale und Perspektiven studentischen Engagements
17
  • Studierendenseminar - Potenziale und Perspektiven studentischen Engagements
  • Achtsamkeit als Lebensstil
  • Stretching und Body Checks
18
  • Studierendenseminar - Potenziale und Perspektiven studentischen Engagements
  • 113. Vollversammlung
19
  • 113. Vollversammlung
20
21
22
23
24
  • Faszinierende Faszien
  • DHM Taekwondo
25
26
27
28
29
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
30
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • adh-Trophy Sportboxen (2019)
01
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • adh-Trophy Sportboxen (2019)
  • Funktionelles Training im Sport
  • SafeYOU+ Bildungsworkshop Substanzkonsum
02
  • adh-Trainingswoche Ski Alpin 2018
  • adh-Open Wasserball
  • DHM Crosslauf

News-Feed abonnieren